Individualreise durch Indonesien

Überblick über unsere Individualreise durch Indonesien, die wir im Mai 2015 gemacht haben. Wir waren dabei 25 Tage (inkl. Fernflüge) unterwegs. Die Beschreibung unserer Route ist für Backpacker, Flashpacker und Individualreisende interessant (unterschiedlich ist nur die Fortbewegungsart und die Unterkünfte). Fest gebucht waren nur der Fernflug nach Jakarta und zurück sowie die Inlandsflüge von Surabaya nach Denpasar (Bali) und von Lombok nach Jakarta. Zusätzlich war das Hotel für die erste Nacht am Puncak Pass gebucht.

Die Fahrten mit Taxi (sprich Fahrer) von einem Ort zum nächsten und die Hotels organisierten wir bei unserer Individualreise durch Indonesien jeweils vor Ort, damit wir möglichst flexibel reisen konnten. Eine grobe Route hatten wir uns vor Beginn der Reise überlegt.

Mit wenig Erwartungen bin ich nach Indonesien geflogen. Borobudur und Bromo waren zwei Sachen, die ich unbedingt sehen wollte. Innerhalb kurzer Zeit hat mich das Land immer mehr begeistert. Die Menschen, die Natur und die Kultur sind erlebenswert. Es ist eine meiner schönsten Reise.

Individualreise durch Indonesien – Java

Der erste Teil unserer Individualreise durch Indonesien führte uns einmal quer durch Java von West nach Ost. Eine der beliebten Routen mit sehr viel Kultur und Natur. Die Farbe Grün dominiert in Java.

Flug mit Lufthansa nach Jakarta in Indonesien

Die Reise nach Indonesien beginnt mit dem Flug mit Lufthansa von München über Frankfurt nach Jakarta. Mit einem kurzen Zwischenstopp in Kuala Lumpur erreichen wir Jakarta nach 15 Std. Von dort geht es mit einem Taxi sofort Richtung Puncak Pass.

Teeplantagen am Puncak Pass

Die Teeplantagen am Puncak Pass auf Java waren unser erstes Ziel in Indonesien. Die Plantagen liegen auf 1.500 m und sind ein guter Einstieg. Quasi als Alternative zu einem Start in Jakarta, das wir an das Ende gelegt haben.

Nudelsuppe im Paskal Food Market  Food Market in Bandung

Vom Puncak Pass ging es nach Bandung. Der Paskal Food Market in Bandung glänzt mit sehr vielen Essensständen und einem damit verbundenen reichhaltigen Angebot. Ein kulinarischer Rundgang und eine Hotelempfehlung.

Blick auf Reisterrassen aus dem Zug  Mit dem Zug Argo Willis von Bandung nach Yogyakarta

Unsere Zugfahrt mit dem Argo Wilis von Bandung nach Yogyakarta. Eine Panoramafahrt durch Dschungel und vorbei an Reisfeldern und -Terrassen. Eine Bildreise. Es gibt sehr viel grün zu sehen und wirkt sehr entspannend.

Buddha als Fotomotiv  Mein Besuch in Borobudur zum Sonnenaufgang

Mein persönlicher Besuch und Eindrücke in Borobudur zum Sonnenaufgang. Einer der „Pflichtstopps“ bei einer Reise durch Java bzw. Indonesien ist dieses größte buddhistische Monument der Welt. Zugleich steht Borobudur auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe.

 Fahrrad-Rikscha in der Jalan Malioboro in Yogyakarta Mit der Fahrrad-Rikscha Yogayakarta erkunden

Mit der Fahrrad-Rikscha Yogyakarta erkunden ist eine mögliche Variante bei der Vielzahl der Becak in der Malioboro Street. Mein Rundgang durch Yogyakarta in Bildern.

 Besichtigung von Prambanan Meine Besichtigung von Prambanan und zwei weiteren Tempeln

Die Besichtigung von Prambanan, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, ist ein Muss bei einem Besuch in Yogyakarta. Ich zeige die Highlights des Hindu-Tempels in Bildern.

 Am Rand des Kraters nach der Besteigung des Vulkan Bromo Meine Besteigung des Vulkan Bromo – Ein Traum wird wahr

Die Besteigung des Vulkan Bromo ist ein Traum von mir. Ich habe diesen verwirklicht und stand ergriffen und euphorisch am Krater. Ein einmaliges Erlebnis.

 Sonnenaufgang am Vulkan Bromo um 05:45 Uhr Den Sonnenaufgang am Vulkan Bromo erleben

Der Sonnenaufgang am Vulkan Bromo ist neben der Besteigung ein einmaliges Naturerlebnis. Um 3 Uhr ging es zu Fuß zu einem Viewpoint mit einmaliger Sicht. Dort verfolgte ich das Spektakel.

 Mit dem Jeep durch das Sandmeer am Bromo Mit dem Jeep im Bromo-Tenger-Semeru-Nationalpark

Mit dem Jeep im Bromo-Tengger-Semeru-Nationalpark nach Malang am Vulkan Bromo. Eine erlebnisreiche Fahrt durch das Sandmeer, Hochsteppe und Pflanzenwelt.

Aussicht aus dem Executive Grand Deluxe Zimmer Hotel Indonesia Kempinski Jakarta – Ein Rundgang

Das legendäre und luxuriöse Hotel Indonesia Kempinski Jakarta war unser letzter Stopp in Indonesien. Mein Rundgang durch das Hotel in Bildern.

Nudelsuppe im Signatures Restaurant Frühstück im Signature Restaurant Kempinski

Das Frühstück im Signature Restaurant Kempinski ist das reichhaltigste, das ich bisher erlebt habe. Deutsche, Indonesische und Japanische Spezialitäten sind im Angebot.

Individualreise durch Indonesien – Bali

Nach den vielen Stationen auf Java bei unserer Individualreise durch Indonesien stand Bali als nächste Insel auf dem Programm. Hier erwartete uns eine Kombination aus Strand, Kultur und Natur. Die Farbe Grün blieb uns erhalten und Blau kam hinzu.

Liegen am Club Pool InterContinental Bali Resort am Strand von Jimbaran

Das 5-Sterne Hotel InterContinental Bali Resort liegt am Strand von Jimbaran. Der richtige Ort für Entspannung und Ruhe suchende. Das richtige nach unserer Tour durch Java. Meine Hotelführung.

Japanische Frühstück im Club InterContinental Bali Gourmet-Frühstück im Club InterContinental Bali

Mein Gourmet-Frühstück im Club InterContinental Bali war ein besonderes Highlight. Das Ambiente und das Angebot war hervorragend. Ich zeige die Highlights.

Sate Ayam auf dem Tischgrill Restaurant Jimbaran Gardens im InterContinental Bali

Das Restaurant Jimbaran Gardens im InterContinental Bali besticht durch eine reichhaltige Auswahl von marktfrischen Essen. Ein Streifzug durch die Küche.

Musang Luwak - Fleckenmusang Kopi Luwak – Alles was du darüber wissen musst

Wer in Indonesien reist wird auf das Schlagwort Kopi Luwak stossen. Meist bei Stopps zum Probieren von Kaffee. Ich verrate hier einiges rund um das Thema.

Tanah Lot Pura Tanah Lot und Pura Taman Ayun

Tanah Lot, der Hindu-Tempel auf einem Fels im Meer ist das meistfotografierte Motiv. Taman Ayun ist einer der schönsten Tempel in Bali. Ich habe beide nacheinander besucht.

Balkon mit Blick auf Reisfelder Hotel im Reisfeld in Ubud auf Bali

Ein Hotel im Reisfeld in Ubud auf Bali. Gibt es das? Das Green Field Hotel bietet Zimmer mit einem wunderbaren Blick auf die Reisfelder. Ich war begeistert. Sogar so begeistert, dass wir eine Nacht verlängerten.

Sushi im japanischen Restaurant Ryoshi Japanisches Restaurant in Ubud

Auf Bali entdeckten wir ein hervorragendes japanisches Restaurant in Ubud mit fantastischen Speisen. Wir waren absolut begeistert und empfehlen einen Besuch. Das Restaurant liegt nur wenige Minuten zu Fuss vom Green Field Hotel entfernt.

Reisfelder in Ubud Rundgang durch Ubud mit Tempel, Reisfelder und mehr

Unser Rundgang durch Ubud vorbei an Tempel, Reisfelder, signierter Strasse, tempelartige Hauseingänge, Kunst und Ruheoasen. Und auf den Spuren von Eat, Pray, Love. Mein Rundgang in Bildern und Tipps.

Alter Mann bei Pura Tirta Empul Pura Tirta Empul und Reisterrassen von Tegalalang

Das Quellheiligtum Pura Tirta Empul und die Reisterrassen von Tegalalang sind zwei Highlights auf Bali in der Nähe von Ubud. Wieso sich ein Besuch (in den frühen Morgenstunden) lohnt zeige ich dir mit meinen Bildern.

In Bali gibt es noch einiges mehr zu besuchen und erkunden. Falls wir nach Indonesien zurückkehren, werden wir in Bali starten und diese dann erkunden.

Individualreise durch Indonesien – Lombok

Nach Java und Bali stand noch als letzte Insel Lombok auf dem Programm. In Lombok verabschiedeten wir uns von der Farbe Grün und erlebten Blau.

Bungalow mit Bett im Desa Dunia Beda Resort Desa Dunia Beda Resort auf Gili Trawangan

Das Desa Dunia Beda Resort auf Gili Trawangan besticht durch Bungalows im javanesischen Stil und direkter Strandlage. Ideal für absolute Ruhe. Alle Informationen zum Hotel, Strand und Essen.

Diner im Sudamala Suites & Villas in Sengiggi Suite mit Aussicht auf Sonnenuntergang in Lombok

Wunderschöne Tage erlebten wir in einer Suite mit Aussicht auf Sonnenuntergang in Lombok im Sudamala Suites & Villas in Sengiggi. Hier relaxten wir zum Abschluss unserer Individualreise durch Indonesien noch einige Tage am Meer.

Frühstück am Pool Indonesische Spezialitäten am Pool im Sudamala

Indonesische Spezialitäten am Pool im Sudamala Suite & Villas konnten wir zum Frühstück und Mittagessen genießen. Eine wunderbare Umgebung für die Genüsse.

Individualreise durch Indonesien – Tipps und Ratschläge

Bei dieser Reise haben wir einige Erfahrungen gesammelt, die ich weiter geben möchte.

 Freudensprung vor der Besteigung des Vulkan Bromo  5 Gründe wieso sich eine Reise durch Java in Indonesien lohnt

Indonesien ist ein riesiger Inselstaat und hat mehr als nur Bali und Strand zu bieten. Ich zeige dir 5 Gründe wieso sich eine Reise durch Java lohnt oder was du verpasst, wenn du nicht durch Java reist. Danach kannst du immer noch nach Bali weiter reisen.

Erlebnis von Borobudur am Morgen 5 Tipps für ein unvergessliches Erlebnis von Borobudur

5 persönliche Tipps für ein unvergessliches Erlebnis von Borobudur. Den Sonnaufgang in der größten buddhistischen Tempelanlage ist ein einmaliges Erlebnis. Mit meinen Tipps wird es auch für dich zu einem Erlebnis.

In Aktion beim Sonnenaufgang am Vulkan Bromo Einzigartiges Erlebnis Bromo – Meine Tipps dazu

Ein einzigartiges Erlebnis am Vulkan Bromo möchtest du haben? Mit meinen Tipps gelingt es dir. So kannst du den Vulkan Bromo ohne Menschenmassen erleben. Und die Kosten für die Fahrt mit dem Jeep kannst du dir dazu noch sparen.

 Bunte Töpfe, die aus alten Reifen hergestellt wurden. Lohnt sich ein Stopp in Surabaya

Eine Überlegung die sicher einige bei einer Reise durch Java in Indonesien haben: Lohnt sich ein Stopp in Surabaya. Meine Antwort ist ein klares JEIN. Auf dem Weg zum Bromo und/oder zurück kann sich ein Stopp anbieten.

Aussteigen auf den Gili Meine persönlichen Tipps zu den Gili Inseln

Meine Tipps zu den Gili Inseln für die Anreise, den Aufenthalt und die Weiterreise. Mach dir vor deinem Besuch ein Bild mit Vor- und Nachteilen auf den Gili.

Weitere Tipps:

  • Private Fahrer bzw. Taxi zu finden ist sehr einfach. Entweder man wird darauf angesprochen oder man fragt im Hotel nach. Wir hatten keinerlei Probleme von A nach B damit zu kommen und alle Fahrer waren sehr zuverlässig.
  • An den Bankautomaten ist je nachdem ein Limit zwischen 1 Mio und 2 Mio Rupien (65 bis 130 Euro). Ich habe fast täglich Geld abgehoben, um auch einmal Tage ohne Geldautomat überbrücken zu können.
  • Ich hatte mir schon vor der Reise Hotels ausgesucht, die dann in Frage kommen. In der Regel habe ich Hotels 1 bis 2 Tage vorher gebucht und damit gute Erfahrungen gemacht. Beim Bromo (Cemoro Lawang) hatten wir das nicht und würde ich das nächste Mal auch vorher was buchen.
  • Grundroute der Reise habe ich auf Basis von Stefan Loose Reisehandbuch Indonesien geplant.
  • Viele Information bietet der Blog Indojunkie vom Melissa (dort findest du auch Beiträge von mir)

Hast du Fragen und Anregungen? Oder hast du weitere Tipps? Dann her damit. Ich werde diese gerne mit aufnehmen.

6 Anmerkungen zu “Individualreise durch Indonesien

    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Tanja,
      es war so eine wunderschöne Reise für mich, dass ich einfach allen, die vielleicht auch einmal nach Indonesien Reisen möchte, meine Erfahrungen an die Hand geben möchte.
      Lg Thomas

      Antworten
  1. Anna

    Eine super Zusaenfassung. Sehr wertvoll. Gerade, wenn man wie ich plant, Asien und speziell Indonesien einen Besuch abzustatten.

    Herzlich,
    Anna

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo,
      danke dir und freut mich wenn es dir hilft. Bei speziellen Fragen einfach melden.
      Lg Thomas

      Antworten
  2. Pingback: Frühstück im Sunrise Kempinski - Reisen und Essen

  3. Pingback: Flug von München nach Tokio mit SAS - Reisen und Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *