Pu-Erh-Tee

Von unseren Reisen nach China haben wir am Wochenende wieder einmal einen Pu-Erh-Tee gemacht.

Ein paar Informationen hierzu: Die Pflanzen stammen aus der Stadt Pu’er in der chinesischen Provinz Yunnan. In der Regel wird der Tee in gepresster Form (Fladen-, Ziegel, Kugelform) verkauft. Dies wurde früher für einen einfacheren Transport gemacht. Hiervon bricht man einige Teile ab und macht sich davon einen Tee. Der Tee hat eine dunkle, rötliche Farbe und einen kräftigen, erdigen Geschmack. Im Gegensatz zu anderen Teesorten gewinnt der Pu-Ehr-Tee durch Alterung an Qualität und Geschmack.
(Informationen teilweise aus Wikipedia)

Unser Pu-Erh-Tee:

022

025

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.