Kochbox – Genuss aus der Langhe im Piemont für Zuhause

WERBUNG

Sehr gespannt warte ich auf die Kochbox Die Langhe zu Tisch von ItalianMyFood. ItalianMyFood bietet die Küche der Region Langhe im Piemont in verschiedenen Kochboxen an. Wer in Zeiten von Corona und Lockdown weder Restaurants besuchen kann, noch Reisen kann, der kann sich italienische Spezialitäten aus der Region Langhe zu sich nach Hause holen.

Bei einer Genussreise durch Langhe erlebte ich die Küche mit ihren Spezialitäten vor Ort. Gespannt bin ich nun auf den Vergleich mit der Kochbox. Die Kochbox enthält ein vollständiges Dinner.

Inhalt der Kochbox

Zuerst packe ich erst einmal den gesamten Inhalt aus. Anschließend verschaffe ich mir einen Überblick.

Kochbox Langhe mit Gläsern und Tajarin
Kochbox Langhe mit Gläsern und Tajarin

Die Gebiete Langhe, Roero und Monferrato zählen zum UNESCO Welterbe. In der Kochbox soll der Geschmack dieses einzigartigen Gebiets nach Hause kommen. In den Gläsern befinden sich frische Zutaten.

Kochbox Langhe mit Tajarin, Vorspeisen und Dessert
Kochbox Langhe mit Tajarin, Vorspeisen und Dessert

Zu jedem Gericht befindet sich in der Kochbox eine Rezept-Karte. Auf der Vorderseite der Rezept-Karte fällt mein Blick zuerst auf ein wunderschönes Bild vom Gericht. Unterhalb der Abbildung lese ich eine Beschreibung zum Gericht: Was es speziell auszeichnet, über die einzelnen Bestandteile und auch geschichtliches oder eine Anekdote.

Rezept-Karten aus der Kochbox Langhe
Rezept-Karten aus der Kochbox Langhe

Auf der Rückseite der Rezept-Karte studiere ich die Hinweise für die Zubereitung der einzelnen Gerichte. Zusätzlich wird auch beschrieben, was ich für die Zubereitung (z.B. Kochtöpfe etc.) benötige. Ferner auch eine Beschreibung aus welchen Zutaten das Gericht besteht und welche Nährwerte es hat.

Wie in Italien üblich besteht das Menü aus Vorspeisen, Primi Piatti (erstes Gericht) und Dessert. Statt Secondo Piatti enthielt unser Paket zwei Vorspeisen. Ich bevorzuge auch lieber Vorspeisen.

Vorspeise: Süßsaures Gemüse

Agrodolce ist der italienische Name für süßsaures Gemüse. Bei diesem traditionellen piemontesischen Gericht wird in den Sommermonaten das frisches Gemüse geerntet, zubereitet und in Gläsern konserviert. So kann man in den Wintermonaten die frische aus dem Garten nochmals erleben.

Vorspeise süßsaures Gemüse mit Brot auf einem Holzbrett und Aperol Spritz
Vorspeise süßsaures Gemüse mit Brot auf einem Holzbrett und Aperol Spritz

Schon allein der Name macht mich neugierig. Ich kenne aus China Süßsaures Gemüse. Ich liebe das sehr. Beide Varianten schmecken mir. Wir kreieren bei der Zubereitung unsere eigenen Ideen.

Der Auftakt ist schon einmal gelungen und wir sind auf die weiteren Gerichte gespannt.

Vorspeise: Kapaun und schwarzer Trüffel

Auf die nächste Vorspeise freue ich mich sehr. Mit Piemont und Langhe verbinde ich Trüffel. ich möchte auch unbedingt einmal im Oktober zum Trüffelmarkt nach Alba reisen.

Im Gegensatz zu Trüffel sagt mir Kapaun nichts. Also nehme ich die Rezept-Karte zu Hand. Kapaun ist ein männlicher, kastrierter Hahn. Damit liefert der Kapaun ein zartes und leckeres Fleisch.

Bei unserer Kreation servieren wir den Kapaun auf Salat.

Kapaun und schwarzer Trüffel auf Salat
Kapaun und schwarzer Trüffel auf Salat

Zwar befindet sich die Zubereitung auf der Rezept-Karte, jedoch experimentieren wir auch gerne. In einer weiteren Variante machen wir aus dem Kapaun eine Art Pulled Kapaun und richten diesen auf frischem Brokkoli an.

Kapaun mit Trüffel auf Brokkoli
Kapaun mit Trüffel auf Brokkoli

Beide Varianten haben uns gut geschmeckt..

Hauptgang: Tajarin mit Steinpilzen

Nachdem wir bisschen mehr Zeit hatten seit den Vorspeisen, steht anschließend der Hauptgang auf dem Tisch. Neben Trüffel verbinde ich mit Alba natürlich auch Barolo.

Tajarin mit Steinpilzen und Barolo
Tajarin mit Steinpilzen und Barolo

Tajarin bestehen aus Hartweizenmehl und einem hohen Anteil von Eiern. Das verleiht der Pasta die gelbe Farbe. Die Tajarin werden von Hand hergestellt, getreckt und und geschnitten. Sie sind damit auch unter dem Namen Tagliolini bekannt (tagliare = schneiden). Die Pasta schmecken wirklich hervorragend mit den Steinpilzen. Dabei ist es wichtig, dass du zum Abschluss die Tajarin mit der Sauce in der Pfanne kurz anbratest.

Tajarin mit Steinpilzen aus der Kochbox Langhe
Tajarin mit Steinpilzen aus der Kochbox Langhe

Während dem schönen Wetter gönnen wir uns auch eine andere Variante mit einem Aperol Spritz auf dem Balkon.

Tajarin mit Steinpilzen und Aperol Spritz
Tajarin mit Steinpilzen und Aperol Spritz

Wir du siehst, kannst du die Gerichte ganz genau nach der Anleitung zubereiten oder du kreierst deine eigene Kreation.

Dessert: Pfirsiche, Kakao und Makronen

Zuletzt wartet noch eine Dessert auf uns. Laut Rezept-Karte ist es als Löffel-Dessert gedacht. Wir nehmen vorhandene Kekse und nutzen diese als Grundlage für die Pfirsiche mit Amaretto, dunkler Schokolade und Kakao.

Dessert mit Pfirsiche, Kakao und Makronen aus Langhe
Dessert mit Pfirsiche, Kakao und Makronen aus Langhe

Zugleich kann das Dessert auch einfach zum Tee am Nachmittag genutzt werden.

Dessert mit Pfirsiche, Kakao und Makronen aus Langhe und Tee
Dessert mit Pfirsiche, Kakao und Makronen aus Langhe und Tee

Auf der Rezept-Karte lerne ich, dass Pfirsiche aus China stammen. Neben sehr vielen Genüssen lerne ich noch einiges dazu. Zudem bin ich durch die Kochbox angenehm satt (wobei wir nur die halbe Portion der Pasta zubereitet haben).

Informationen zur Kochbox von ItalianMyFood

  • Die Box macht mit den Gläsern einen hochwertigen Eindruck. Zugleich kannst du die Gläser danach noch benutzen.
  • Aktuell besteht die Auswahl aus 3 verschiedenen Boxen:
    • Die Langhe zu Tisch
    • Leckeres Gemüse
    • Geschmackssache
  • Die Preise für die Kochboxen sind 49,50 – 34,50 – 29,50 Euro. Dazu erhältst du aktuell noch einen Gutschein für 20 Euro.
  • Das Angebot variiert. Am Besten informierst du dich bei ItalianMyFood.
  • Auf den ersten Blick mag das teuer erscheinen. Du erhältst jedoch nicht nur ein Gericht, sondern ein komplettes Dinner. Würdest du dies in einem Restaurant essen, müsstest du mehr bezahlen.
  • Zudem bieten diese Kochboxen mehr als vergleichbare andere Boxen. Es sind fertige Gerichte statt nur einzelne Bestandteile, die man kochen muss.
  • Die Gerichte sind schnell zubereitet. Selbst ohne große Erfahrung kannst du dir ein italienisches Dinner zaubern.
  • In Zeiten von Corona und Lockdown kannst du dir mir der Kochbox ein außergewöhnliches Dinner zubereiten. Zugleich ist es auch schöne Geschenkidee.
  • Das Bestellen der Kochbox ist sehr einfach (Adresse etc. eingeben). Danach nochmals prüfen und die Art der Bezahlung wählen. Entweder Paypal oder Kreditkarte. Einige Tage später erfolgt die Zustellung zu dir nach Hause. Ab 70 Euro entstehen dir keine Versandkosten.
  • Im Gegensatz zu anderen Kochboxen kannst du dich für eine Box entscheiden. Du bekommst nicht eine oder mehrere Wochen Essen geliefert. Zudem musst du nicht an eine Kündigung für ein Abo denken. Dies ist bei der HelloFresh Kochbox zum Beispiel der Fall.
  • Bei meinen Recherchen stoße ich häufig auf die Aldi Kochbox. Diese soll es in den Filialen geben.
  • Noch ein Tipp: Kaufe dir zuvor noch ein Ciabatta und einen italienischen Rotwein. Am einfachsten kaufst du beim Bestellen der Kochbox gleich den passen Wein mit. Am Besten natürlich aus der Region Langhe. Wie einen Barolo oder Nebbiolo d’Alba. Oder ein Dolcetto d’Alba. Während der Zubereitung kannst du schon ein erstes Glas genießen.

Die Kochbox habe ich kostenlos von ItalianMyFood zur Verfügung gestellt erhalten.

Meine Meinung und mein Bericht wurden in keinerlei Weise beeinflusst.

Freue mich wenn du den Beitrag teilst:

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips. Mit dem Blog möchte ich über meine Reisen informieren und zum Reisen inspirieren.

2 Replies to “Kochbox – Genuss aus der Langhe im Piemont für Zuhause”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.