Meine persönlichen Tipps zu den Gili Inseln

Lange hatte ich mir vor und auch während der Reise überlegt, ob wir einen Stopp auf den Gili Inseln machen sollen oder direkt nach Lombok sollen. Ich schreibe hier meine persönlichen Tipps zu den Gili Inseln. Oft hatte ich die Stichwörter Paradies, Fantastisch, Cool, Chillig etc. gelesen. Ich war etwas skeptisch, doch ich wollte mir persönlich einen Eindruck verschaffen und beschreibe hier positive und negative Aspekte der Gili Inseln (im Teil Tipps zum Aufenthalt).

Die drei Gili-Inseln Trawangan, Meno und Air liegen direkt nebeneinader und dann kommt schon das Festland von Lombok.

Blick beim Flug auf Gili Inseln

Blick beim Flug auf Gili Inseln

Tipps zu den Gili Inseln – Die Anreise

Die meist gewählte Reiserichtung ist von Bali zu den Gili Inseln. Generell kommt die (langsame) Fähre oder eines der Schnellboote in Frage. Langsamkeit und Preiswert gegen Schnelligkeit und teurer.

Bei einem Start von Ubud zu den Gili bietet sich Padang Bai an. Padang Bai hat den Vorteil, dass die Strecke zu den Gili  deutlich kürzer ist als zum Beispiel von Sanur oder Nusa Lembongan. Es gibt sehr viele Anbieter, die hier komplette Pakete ab dem Hotel, Hostel oder Guesthouse die Fahrt zum Hafen und das Schnellboot anbieten. Abholung ist dann direkt im Hotel. Das ist einfach und bequem. Diese Variante kostete uns 400.000 IDR pro Person (ca. 26 Euro), wobei ich das anderswo auf den Plakaten immer teurer gesehen habe.

Wir haben in unserem Hotel Green Field Resort, das Hotel im Reisfeld in Ubud, nachgefragt und die beiden Optionen Fähre und Schnellboot angeboten bekommen. Wir wollten möglichst schnell auf den Gili ankommen und nicht Stunden auf einer Fähre verbringen. Es gibt eine Fahrt Morgens und eine Nachmittags mit dem Schnellboot. Wir wählten Nachmittag und unsere Abholung war um 11 Uhr.

In Ubud werden erst einmal alle Reisenden nacheinander eingesammelt und dann geht es nach Padang Bai.

Ankunft in Padang Bai

Ankunft in Padang Bai

Dort kommen die verschiedenen Vans an und die Gepäckstücke werden gesammelt und sortiert. Eine bunte Mischung aus Backpacker und Individualreisenden trifft sich hier.

Tipps zu den Gili Inseln - Gepäck in Padang Bai

Tipps zu den Gili Inseln – Gepäck in Padang Bai

Es erinnerte mich an Thailand, wo ich das auch schon erlebt habe. Im Grunde ist alles bestens organisiert. Mit unseren Voucher (Ticket) mussten wir in ein Restaurant und bekamen einen Sticker mit Gili Trawangan. Mit dem Sticker war das Boot und das Ziel klar. Wir gingen zum Pier. Einfach schauen, wer die gleichen Sticker hat und es wird schon aufgepasst, dass man im richtigen Boot landet.

Im Speedboot gab es eine kurze Sicherheitseinweisung und die Fahrtzeit wurde durchgegeben. Diese hängt vom Wellengang ab. Unsere Fahrtroute war Gili Meno und danach Gili Trawangan (das Boot fährt dann noch weiter nach Senggigi).

Das Schnellboot nimmt wirklich richtig Fahrt auf und je nachdem kann das Durchpflügen der Wellen und das Rollen unangenehm werden. Die Plätze eher weiter hinten sind etwas angenehmer, da dort die schweren Motoren sitzen und der Bug durch die Wellen stärkere Bewegungen macht. Bei unserem Schnellboot war es auch möglich auf Deck zu sitzen, was einige Backpacker auch machten (ob es bei dem Fahrtwind angenehm ist, weiß ich nicht).

Speedboot von Padang Bai zu den Gili

Speedboot von Padang Bai zu den Gili

Nach etwa 1,5 Stunden haben wir Gili Trawangan erreicht. Einen Anleger gibt es dort nicht. Ausgestiegen wird am Strand (am Besten etwas Anziehen, das auch mal nass werden kann). Zuerst die Reisenden und danach werden die Gepäckstücke auf den Strand gestellt.

Tipps zu den Gili Inseln - Aussteigen auf den Gili

Tipps zu den Gili Inseln – Aussteigen auf den Gili

Tipps zu den Gili Inseln – Aufenthalt

Unterkünfte auf Gili Trawangan

Auf der Ostseite, wo auch die Boote anlegen, befinden sich die meisten Unterkünfte in Form von Guesthouses, Hostels und Hotels. Dicht an dicht. Ganz direkte Strandlage gibt es hier nicht, da sich am Strand die Bars und Restaurants befinden. Die Unterkünfte reihen sich in 2., 3. Reihe etc. Daneben befinden sich hier die Tauchbasen, Shops und Stände zum Buchen von Ausflügen und Weiterreise.

Hauptstrasse von Gili Trawangan

Hauptstrasse von Gili Trawangan

Abends und Nachts finden die Partys statt und die Musik ist überall zu hören. Zu den Gebetszeiten erklingt noch der Ruf des Muezzin.

Wer Unterkünfte sucht, die sich direkt am Strand befinden bzw. mehr Freiraum bieten, sollte sich im Nordteil oder Westteil der Insel umsehen. Es ist ruhiger und viel weniger los.

Liegen am Strand Desa Dunia Beda Resort auf Gili Trawangan

Liegen am Strand Desa Dunia Beda Resort auf Gili Trawangan

Generell fiel mir auf, dass sehr viel gebaut wird auf der Insel. An vielen Ecken entstehen neue Resorts. Ich vermute eine ähnliche Entwicklung wie zum Beispiel in Thailand, wo viele Guesthouses verschwunden und im Gegenzug Resorts entstanden sind. Auf der Westseite geht es ruhiger zu, doch auch dort habe ich viele Bauaktivitäten gesehen.

Tipps zu den Gili Inseln - Chillige Bar auf Gili Trawangan

Tipps zu den Gili Inseln – Chillige Bar auf Gili Trawangan

Diese Bar an der Westseite eignet sich auch gut für den Sonnenuntergang.

Strände auf Gili Trawangan

Ein wichtiges Thema sind die Strände. Spielt eine der Hauptrollen bei einer Insel. Mir ist das Schwimmen sehr wichtig. Daher hatte ich Zweifel, ob die Gili in dieser Hinsicht was für mich sind. Wenn man überall Tauchen und Schnorcheln liest und dass das Riff bis zur Insel geht, war mir klar, dass dies Schwierigkeiten geben könnte.

Bei unserem Hotel auf der Nordseite der Insel konnten wir „nur“ bei Flut schwimmen. Bei Flut sah es auch traumhaft aus. Ich konnte dann sehr gut schwimmen.

Strand beim Desa Dunia Beda Resort auf Gili Trawangan

Strand beim Desa Dunia Beda Resort auf Gili Trawangan

Bei einsetzender Ebbe änderte sich das Bild. Der Weg zum Schwimmen wurde länger und ging über Steine. Oder alternativ führte der Weg zum Pool. Wir hatten Glück, dass wir morgens Flut hatten und damit ein (Groß-)Teil des Tages Schwimmen konnten. Am Nachmittag setzte dann die Ebbe ein. Generell empfehle ich Badeschuhe.

Tipps zu den Gili Inseln - Ebbe auf den Gili

Tipps zu den Gili Inseln – Ebbe auf den Gili

An der Ostseite ist das Wasser genügend tief um den ganzen Tag zu schwimmen. Jedoch legen hier ständig Boote an und ab (inkl. der Schnellboote). Für mich kommt diese Seite damit aber nicht in Frage.

Strand beim Anleger auf Gili Trawangan

Strand beim Anleger auf Gili Trawangan

Als Backpacker denke ich fühlt man sich hier gut aufgehoben. Es ist viel los, coole Bars, chillige Locations und die übliche Reggae-Musik aus den Lautsprechern. Wer sich zum Beispiel auf der Khaosan Road in Bangkok wohl fühlt, wird sicher begeistert sein. Als ich vor über 20 Jahren als Backpacker durch die Khaosan Road gegangen bin, war das für mich nett anzusehen aber auch nicht mehr.

Daher hat mir dieser Teil von den Gili auch nicht weiter zugesagt außer mal kurz für ein Bier, zum Einkauf in einem der Shops oder einen Maiskolben vom Grill.

Unterwegs auf den Gili Inseln

Neben den vielen Pferdekutschen (wobei ich mich immer gefragt habe, ob die Pferde leiden) sind die Fahrräder das häufigste Fortbewegungsmittel.

Tipps zu den Gili Inseln - Fahrräder auf Gili Trawangan

Tipps zu den Gili Inseln – Fahrräder auf Gili Trawangan

Oder man ist einfach zu Fuß unterwegs. Allzu große Distanzen gibt es auf den Inseln nicht.

Falls du eine der anderen Inseln besuchen möchtest, kannst du die öffentlichen Boote nehmen, die zwischen den 3 Inseln und auch Lombok verkehren.

Tipps zu den Gili Inseln - Öffentliches Boot auf Gili Trawangan

Tipps zu den Gili Inseln – Öffentliches Boot auf Gili Trawangan

Die jeweiligen Nachbarinseln liegen (fast) in Schwimmreichweite.

Umwelt und Müll

Wenig konnte ich vor meiner Reise über diesen Aspekt lesen. Die Gili Inseln besitzen kein Trinkwasser. Das wenige Trinkwasser kommt per Schiff. Zum Duschen wird meistens gereinigtes Brackwasser verwendet. Heißes Wasser gibt es nicht. Damit konnte ich jedoch leben, da das Wasser eher warm oder erfrischend ist.

Was mir auf Gili Trawangan ins Auge gestochen ist und mächtig gestört hat, war das Problem mit dem Müll. Im Innern der Insel liegt viel Müll in Form von Plastik herum und auf einer qualmenden Müllhalde tummelten sich Rinder. Das erinnerte mich sehr an Indien und mein Bericht damals über die Strassen von Jaipur. Davon machte ich keine Bilder, weil ich einfach nur schnell weg wollte.

Ansonsten sind noch viele Hühner unterwegs.

Inselinnere von Gili mit Hühner

Inselinnere von Gili mit Hühner

Tipps zu den Gili Inseln – Weiterreise

Wer zurück nach Bali möchte, wählt einfach den gleichen Weg zurück wie bei der Anreise oder einen anderen Hafen auf Bali.

Die andere Möglichkeit ist nach Lombok weiterzureisen, das schon fast zum Greifen nah ist. Nach Lombok gibt es wieder verschiedene Varianten und wir haben viel herumgefragt.

  • Mit einem (langsamen) Boot nach Bangsal (das ist der nächst gelegene Ort in Lombok) und von dort wieder mit dem Van Richtung Senggigi (dies wird am meisten genannt) für 300.000 IDR pro Person (ca. 20 Euro)
  • Mit dem Speedboot aus nach Senggigi am Nachmittag (hier mussten wir lange nachfragen und schließlich eine Verkaufstelle gefunden, die an der Stelle war, wo unser Boot angekommen ist) für 200.000 IDR pro Person (ca. 13 Euro). Hier bin ich mir nicht ganz sicher ob ich den Preis richtig notiert hatte.
  • Mit einem privaten Speedboot zum Nipah Beach auf Lombok und von dort mit einem privaten Fahrer Richtung Senggigi (uns wurde versprochen, dass wir max. 40 Minuten bis zum Hotel benötigen) für 800.000 IDR (ca. 53 Euro) als Gesamtpreis.

Wir wollten schnell wir möglich zu unserem nächsten Hotel in Lombok und nicht einen Tag mit Boot und Auto vertrödeln. Auf das Speedboot nach Senggigi wollten wir auch nicht bis Nachmittags warten. Also wählten wir die Variante mit dem privaten Speedboot. Dabei konnten wir auch festlegen, wann wir starten möchten. Wir legten uns auf 10 Uhr fest.

Privates Speedboot nach Lombok

Privates Speedboot nach Lombok

Mit Vollgas ging es Richtung Lombok zum Nipah Beach. War ein echt geiles Feeling mit dem Boot. Nach 10 Minuten Fahrt hatten wir bereits den Nipah Beach erreicht.

Tipps zu den Gili Inseln - Privates Speedboot nach Lombok

Tipps zu den Gili Inseln – Privates Speedboot nach Lombok

Wie zuvor auf unserer Reise durch Indonesien war auch hier alles absolut zuverlässig. Am Nipah Beach erwartete uns bereits der Fahrer. Und noch ein Vorteil hatte diese Variante. Wir konnten in Lombok noch einen Fotostopp machen und den Anblick genießen.

Bucht in Lombok

Bucht in Lombok

Und am Ende waren wir tatsächlich nach genau 40 Minuten in unserem Hotel bei Senggigi.

Tipps zu den Gili-Inseln – Mein persönliches Fazit

Für wen sind die Gili aus meiner Sicht geeignet:

  • Begeisterte Taucher und Schnorchler und
  • Backpacker

Wer folgende Kriterien hat:

  • Ruhe
  • heisses Wasser zum Duschen
  • Schwimmen unabhängig von den Gezeiten

sollte direkt nach Lombok reisen.

Wer damit wie ich Leben kann, dass die Duschen warm sind und nur bei Flut geschwommen werden kann und absolute Ruhe möchte, dem kann ich das Desa Dunia Beda Resort empfehlen.

Berichte von weiteren Reisebloggern:

Joana’s Lifestyleblog: Gili Trawangan – Vom Paradies zur Partyinsel

Indojunkie: 5 Tipps, die das Tauchen um die Gili Inseln unvergesslich machen

Warst du schon auf den Gili Inseln? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Was sind deine Tipps zu den Gili Inseln?

14 Anmerkungen zu “Meine persönlichen Tipps zu den Gili Inseln

  1. Martin

    Die Fahrt mit dem Schnellboot war grausam bei mir 🙂 Meine Favorit war Gili Air, auch wenn ich vom Tauchen her enttäuscht war. Man merkt das durch das Fischen mit Dynamit früher viel kaputt gemacht wurde. Leider 🙂 Toller Artikel und Bilder!!!

    Liebe Grüße,
    Martin

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Martin,
      die Fahrt ist wirklich nicht besonders angenehm mit den Bewegungen, die das Schnellboot macht. War auch froh als es vorbei war.
      Ich habe nur geschnorchelt …
      Lg Thomas

      Antworten
  2. Pingback: Lieblingshappen im Oktober | Reisehappen

  3. Neni

    Oh ja, Indonesien und ihr ganzer Müll. Der Plastikmüll hat mich auch immer tierisch genervt.
    Aber statt der kleinen Inseln fand ich Lombok viel schöner 🙂

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Ich fand auch Lombok sehr viel schöner. dort ging es als nächstes hin und schreibe gerade noch darüber.
      Mein Tipp ist eher die Gili liegen zu lassen und direkt nach Lombok zu gehen.

      Antworten
  4. Pingback: Suite mit Aussicht auf Sonnenuntergang in Lombok

  5. Joana Franke

    Ich war vor drei Jahren das erste Mal auf Gili Trawangan. Was damals noch ein Paradies war, gleicht heute einer Mallorca Partyinsel. Ich war letztes Jahr nochmal dort und war sehr erschrocken. Zum Tauchen ok, aber zum entspannen nicht mehr geeignet. Schaut mal in meinen Beitrag…

    http://lifestyle.joanafranke.de/?page_id=1546

    Ich finde es sehr schade, aber man merkt, dass die Insel sich auf immer mehr Tourismus vorbereitet..

    Als Taucher muss man wissen, dass die Korallen zum Großteil zerstört sind. Das kommt vom Dynamitfischen.
    Aber dafür gibt’s viele Schildkröten und auch Haie.

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      dein Artikel teilt sich mit meinen Erfahrungen. Es wird soviel gebaut, dass dies auf den Gili noch zunehmen wird.

      Antworten
  6. gilis.asia

    Hallo Thomas,

    netter Artikel ueber die Gilis.

    Unten ein paar Fakten die ich klar stellen wollte.

    Ruhe findest du auf jeden Fall auf Gili Meno und auch auf Gili Air.

    Auf allen 3 Gili Inseln gibt es Unterkünfte mit heißer Dusche und Süßwasser.
    Wenn die Dusche salzig ist liegt das daran dass nur Brunnenwasser hergenommen wird um Geld zu sparen. Und da es Strom auch hier aus der Steckdose gibt gibt es auch heiße Duschen 😉

    Auf Gili Trawangan gibt es eine Meerwasserentsalzungsanlage die den Großteil des Süßwasserbedarfs abdeckt. Gili Air bekommt Süßwasser per Wasserleitung aus Lombok. Nur Gili Meno ist noch auf Bootslieferungen von Süßwasser angewiesen.

    Ja der Muell ist ein Problem (wie ueberall)
    Auf Gili Trawangan gibt es den Gili Eco Trust (giliecotrust dot com), eine lokal NGO die bemüht ist den Müll in den Griff zu bekommen, zu recyclen und nach Lombok zu schiffen.
    Auf Gili Air organisiert Gili Cares das trennen und verschiffen des Mülls nach Lombok.
    Und auf Gili Meno haben vor ein paar Monaten die Bestrebungen gestartet es Gili T und Gili Air eben zutun.

    Zwischen 9 und 17:00 Uhr verkehrt stündlich auch ein Shuttle Speedboot zwischen den 3 Gili Inseln und (Bangsal) Lombok.

    LG
    Andreas

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Andreas,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar. Deine Informationen sind super als Ergänzung.
      Lg Thomas

      Antworten
  7. Inchi Arends

    Nie wieder Bali und Gili Trawangan!!! . Nach 3 Tagen könnten wir gerade wieder abreisen. Kaum jemand schreibt etwas von den Gezeiten hier auf Gili bei der Wahl des Hotels. Auf der Westseite im sehr schönen gepflegten Ombak Sunset direkt fast am Meer ( getrennt durch die Strasse ) findet täglich von morgens ab 10h bis 18h Ebbe statt. Schwimmen und schnorcheln unmöglich. Wir sind mega enttäuscht und sauer. 8 Tage wollten wir hier sein und sahen so tolle bilder von den Gilis und jettr das . Heute finde ich den wahrheitsgetreuen o.g Text hier. Desweiteren : Müll Müll Müll -ausser in den Hotelanlagen ! Aber dafür direkt gleich daneben . Selbst wenn es sich Luxus Hotel nennt …..Plastik , Bauschutt, organischer Müll. Überall fliegt er rum. Es kümmert keinen dort . Die Einheimischen machen kaum was sauber und wenn nur vor der eigenen Wohnung /Hotel/Geschäft. Furchtbar so was sehen zu müssen und auch noch mit schuldig zu werden an diesem Elend. DANN:
    Keine intakte oder fehlende Strassenbeleuchtung von den Hotels an der Westküste..nach Downtown, kaputte Wege wo man oft mit dem Rad von einem Schlagloch ins nächste rauscht plus ewig viel Müll wie noch nie in so einer Masse gesehen wie hier.EGAL WOHIN DU SIEHST. .. Unglaublich! Und das mit steigender Tendenz in 2016. Die Bilder von Gili ….wann wurden die eigentlich gemacht und ins Netz gestellt ?? Vor 10 Jahren?? Das Essen ist super die Leute mega freundlich. Aber das reicht nicht um uns wieder zurück zu gewinnen. Das war in vielerlei Hinsicht unser schlechteste Wahl die Gili aufzusuchen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *