Observatorium und Stadtpalast mit Palast der Winde in Jaipur

Das Rote Fort in Amber liessen wir hinter uns und fuhren zurück nach Jaipur. Wegen dem Feiertag Diwali mussten wir uns mit dem restlichen Besichtigungsprogramm beeilen.

Wir hatten eine Privatrundreise und damit den Vorteil bei unserem Tagesprogramm noch das Observatorium hinzuzufügen, das sonst nicht enthalten ist. Der eigentliche Name ist Jantar Manar und gehört seit 2010 zum UNESCO Weltkulturerbe. Im Hof eines Palastkomplexes stehen diese verschiedenen Instrumente des Stadtgründers und Hobbyastronomen Jai Singh. Für Außenstehende sieht es aus wie viele merkwürdige Skulpturen.

Instrumente (Skulpturen) im Oberservatorium von Jaipur

Instrumente (Skulpturen) im Oberservatorium von Jaipur

Sonnenuhr im Obervatorium von Jaipur

Sonnenuhr im Obervatorium von Jaipur

Sonnenuhr im Obervatorium von Jaipur

Sonnenuhr im Obervatorium von Jaipur

Es gibt eine Gruppe von verschiedenen Geräten für die jeweiligen Sternzeichen.

Instrument für das Sternzeichen Fisch

Instrument für das Sternzeichen Fisch

Unsere Sternzeichen Fisch und Skorpion mussten bildlich festgehalten werden.

Bei meinem Sternzeichen "Fische" im Observatorium

Bei meinem Sternzeichen „Fische“ im Observatorium

Sternzeichen Skorpion im Observatorium

Sternzeichen Skorpion im Observatorium

Besonders interessant und beeindruckend ist die 27 Meter hohe Sonnenuhr. Sie soll mit einer Genauigkeit von 2 Sekunden funktionieren. Für eine Überprüfung reichten unsere Kenntnisse bei dem Besuch nicht aus.

Große Sonnenuhr im Obervatorium von Jaipur

Große Sonnenuhr im Obervatorium von Jaipur

Große Sonnenuhr im Obervatorium

Große Sonnenuhr im Obervatorium

Große Sonnenuhr im Obervatorium

Große Sonnenuhr im Obervatorium

Und noch ein Blick auf die aktuelle Uhrzeit bei unserem Besuch (es ist kurz vor Mittag).

Aktuelle Uhrzeit bei der großen Sonnenuhr

Aktuelle Uhrzeit bei der großen Sonnenuhr

Nach unserem Abstecher ging weiter Richtung Stadtpalast mit Hawa Mahal (Hawa = Wind, Mahal = Palast). Unter diesem Namen kennen sicher die wenigsten dieses Gebäude. Bekannt ist es unter dem Namen Palast der Winde.

Palast der Winde (Hawa Mahal) in Jaipur

Palast der Winde (Hawa Mahal) in Jaipur

Auffällig sind die vielen kleinen Fenster, die sich in dem 5-stöckigen Gebäude befinden. Diese dienten den Haremsdamen das Treiben auf den Straßen Jaipurs zu verfolgen ohne selbst gesehen zu werden. Das Gebäude ist übrigens nur 5 bis 8 Meter tief.

Palast der Winde in Jaipur

Palast der Winde in Jaipur

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein Gebäude das sehr ähnlich wirkt.

Gebäude gegenüber dem Palast der Winde in Jaipur

Gebäude gegenüber dem Palast der Winde in Jaipur

Nur wenige Meter weiter befindet sich der Stadtpalast im Zentrum von Jaipur. Dieser wurde 1890 erbaut und ist von hohen Mauern umgeben. Ein Teil ist noch bewohnt. Der restliche Palast kann besichtigt werden und dient teilweise als Museum.

Stadtpalast von Jaipur

Stadtpalast von Jaipur

Stadtpalast von Jaipur

Stadtpalast von Jaipur

Die Palastanlage besteht aus verschiedenen Innenhöfen.

Innenhof im Stadtpalast von Jaipur

Innenhof im Stadtpalast von Jaipur

Säulen im Stadtpalast von Jaipur

Säulen im Stadtpalast von Jaipur

Innenhof im Stadtpalast von Jaipur

Innenhof im Stadtpalast von Jaipur

Die Verbindungen zwischen den Innenhöfen bestehen aus reichlich verzierten Durchgängen mit Portalen.

Tor mit Dekoration im Stadtpalast von Jaipur

Tor mit Dekoration im Stadtpalast von Jaipur

Tor mit Dekoration im Stadtpalast von Jaipur

Tor mit Dekoration im Stadtpalast von Jaipur

Zwei Verzierungen im Detail:

Szene an einer Säule im Stadtpalast

Szene an einer Säule im Stadtpalast

Szene an einer Säule im Stadtpalast

Szene an einer Säule im Stadtpalast

Danach war endlich Zeit für ein etwas verspätetes Mittagessen. Dies ist Teil des nächsten Berichts.

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

Eine Anmerkung zu “Observatorium und Stadtpalast mit Palast der Winde in Jaipur

  1. Pingback: Überblick über unsere Erlebnisrundreise im Norden von Indien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.