Einzigartiges Erlebnis Bromo – Meine Tipps dazu

Ein einzigartiges Erlebnis Bromo möchtest du haben? Mit meinen Tipps gelingt es dir. So kannst du den Vulkan Bromo ohne Menschenmassen erleben und benötigst dafür nur eine Übernachtung. Das Erlebnis Bromo startet bereits mit der richtigen Anreise und dann dem richtigen Timing am Bromo.

Anreise zum Erlebnis Bromo

Die meisten Reisenden sind von Jakarta Richtung Bali in Indonesien unterwegs und in der Regel dann in Yogyakarta und als nächste Station steht der Bromo auf dem Programm. Während meiner Vorbereitung habe ich als häufigste Variante mit dem Minibus nach Cemoro Lawang oder mit dem Bus oder Zug nach Malang gelesen. Ich hatte zum Beispiel keine Lust über 11 Stunden im Minibus zu sitzen.

Mein Tipp zur Anreise

Am Nachmittag mit dem Zug in 4 Stunden von Yogyakarta nach Surabaya (z.B. mit Argo Wilis in Yogyakarta ab 16:02 und Surabaya an 20:19).

In Surabaya übernachten und am nächsten Morgen mit privaten Fahrer in ca. 3 Stunden nach Cemoro Lawang fahren (Alternativ mit Zug oder Bus nach Probolinggo und von dort weiter mit Minibus).

Bei der Ankunft am Abend wurden wir bereits von Fahrern (oder Vermittlern) auf Bromo angesprochen. Wir haben uns für die Fahrt auf 700.000 IDR (48 €) inkl. der Fahrt am Abend zum Hotel geeignet. Am nächsten Morgen stand der Fahrer pünktlich vor dem Hotel (darauf war übrigens immer Verlass).

Wir hatten für die Übernachtung das Hotel Santika Gubeng Surabaya gebucht. Es liegt nah zum Bahnhof, einer schönen Sicht auf Surabaya und einem tollen Frühstück. Das Zimmer in diesem 4-Sterne Hotel kostete 600.000 IDR (40 €) inkl. Frühstück als Angebot bei booking.

Übernachte unbedingt in Cemoro Lawang (sonst brauchst du wieder einen Fahrer). Die Auswahl an Hotels in Cemoro Lawang ist übersichtlich. Wir hatten keines vorab gebucht und fuhren mit unserem Fahrer zu Lava View Hotel, Bromo Permai und Cemara Indah. Das Lava View Hotel war ausgebucht, die beiden anderen hatten Zimmer. Zimmer inkl. Frühstück: 500.000 – 750.000 IDR.

Wir haben im Bromo Permai übernachtet. Das (indonesische) Frühstück war ausreichend und das Essen im Restaurant gut. Das Zimmer sehr spärlich. Das Hotelpersonal war sehr hilfsbereit.

Touren für Erlebnis Bromo

Besteigung des Vulkan Bromo

Wenn du am frühen Nachmittag in Cemoro Lawang angekommen bist, dann nütze jetzt deine Zeit für eine Besteigung des Vulkan Bromo.

Nach 10 Uhr Morgens sind die Jeeps mit Touristen beim Bromo verschwunden und du hast jetzt das Sandmeer (sea of sand) und den Vulkan Bromo für dich. Zu Fuss brauchst zu etwa 45 -60 Minuten bis zum Krater (siehe Skizze am Ende des Berichts). Beim Hotel Bromo Permai geht eine Strasse hinunter zum Sandmeer (diese nutzen auch die Mopeds und Jeeps). Es soll auch einen Weg beim Hotel Cemara Indah geben. Im Sandmeer kannst du mehr oder weniger deinen eigenen Weg wählen. Beim direkten Weg gibt es nur einmal das Hinderniss mit dem Flußbett. Die einzige Anstrengung ist ab dem Fuß vom Bromo nach oben und zuletzt die Treppen.

An den Treppen zur Besteigung des Vulkan Bromo

An den Treppen zur Besteigung des Vulkan Bromo

Eine Maske für Mund und Nase kann wegen der Gase vom Bromo nicht schaden. Wenn du keine Lust für den Rückweg hast, kannst du ein Moped für 20.000 – 25.000 IDR nehmen. Diesen Blick hast du dann in den Krater:

Blick in den Krater am Vulkan Bromo

Blick in den Krater am Vulkan Bromo

Sonnenaufgang vom Viewpoint

Erkundige dich im Hotel, wann Sonnenaufgang ist. Für den Weg solltest du eine gute Stunde einplanen und eine Taschenlampe in der Hand haben. Wir sind um 03:30 zu Fuß gestartet.

Karte Bromo

Karte Bromo

Mit der Skizze in der Hand und meinen Informationen kannst du den richtigen Weg nicht verfehlen. Beim Cafe Laval Hotel teilt sich die Straße die aus Probolinggo kommt. Nimm hier die rechte Strasse (die Straße links führt zu den Hotels Bromo Permai und Lava View sowie zuvor zum Checkpoint für den Zutritt). Die Straße steigt leicht und links siehst du das Cemara Indah Hotel. Du passierst wenige Meter weiter zwei große Funkmasten, die rot-weiss lackiert sind. Von hier aus führt dich der Weg relativ eben weiter (es gibt hier nur diesen einen Weg und somit bist du nun richtig). Auf meinem Bild vom Rückweg siehst du Cemoro Lawang und kannst die Funkmasten erkennen.

Weg von Cemoro Lewang Richtung Viewpoint

Weg von Cemoro Lewang Richtung Viewpoint

Es gibt nicht nur wie auf der Skizze Viewpoint 1 und 2 sondern auf jeden Fall noch mindestens zwei weitere. Der Viewpoint 1 ist lt. Google knapp über 3 Km entfernt (Achtung: die Hotels etc. sind bei Google Maps mehrfach eingezeichnet und nicht unbedingt mit den richtigen Positionen. Davon nicht verwirren lassen). Hier gab es Lagerfeuer und Kaffee. Dort starten die Treppen lt. Skizze. Es folgt der nächste Viewpoint (war bei uns wieder ein Lagerfeuer und Kaffee etc.).

Zum nächsten Viewpoint kommst du, in dem du die Treppen weiter gehst. Dieser kommt nach einer oder zwei Kehren (vielleicht 2 – 4 Minuten nochmals). Hier waren für den Sonnenaufgang am Vulkan Bromo.

So sieht der „Zugang“ zum Viewpoint bei Tageslicht aus:

Viewpoint für Erlebnis Bromo zum Sonnenaufgang

Viewpoint für Erlebnis Bromo zum Sonnenaufgang

Gehst du die Treppen ganz nach oben, dann kommst du auf jeden Fall zum Viewpoint auf dem Gunung Penanjakan, wo die Jeeps hinfahren und sich die Menschen drängen). So siehst du dann den Sonnenaufgang und hast ein fantastisches Erlebnis Bromo:

Sonnenaufgang am Vulkan Bromo um 05:45 Uhr

Sonnenaufgang am Vulkan Bromo um 05:45 Uhr

Informationen

  • Temperaturen: Tagsüber mit Sonne ist es angenehm warm. Am späten Nachmittag kühlt es schnell ab. Nachts liegt die Temperatur bei ca. 5 Grad.
  • Mir war es im Hotel nachts kalt und ich lag quasi angezogen im Bett (ich konnte schlafen, war aber froh als wir um 3 Uhr aufstehen mussten). Ich war froh, dass ich nur eine Nacht hier sein musste (das MUSS bezieht sich nur auf die Kälte in der Nacht).
  • Bei der Wanderung zum Viewpoint wird dir schnell warm. Am Viewpoint selbst hatte ich eine Windjacke an.
  • Auf dem Rückweg gehst du in der Sonne. Vergiss die Sonnenmilch nicht.
  • Eintritt „Bromo“: Im Cemoro Lwang gibt es einen Checkpoint, den du nur passierst wenn du an der Strassengabelung links gehst (du siehst in dann automatisch). Wir passierten diesen Punkt automatisch bei der Anreise und zahlten 217.500 IDR (15 €) pro Person.

Weiterreise vom Erlebnis Bromo

Je nachdem wie lange du den Sonnenaufgang genießen möchtest bist du zwischen 7 und 8 Uhr zurück im Hotel in Cemoro Lawang (wir waren um 7:45 beim Frühstück). Damit kannst du deine Weiterreise gegen 9 Uhr planen.

Nach Malang

Du kannst dich wie wir mit dem Jeep auf den Weg nach Malang machen. Für den Jeep nach Malang haben wir 900.000 IDR bezahlt.

Mit dem Jeep durch das Sandmeer am Bromo

Mit dem Jeep durch das Sandmeer am Bromo

Nach Surabaya

Der Weg nach Surabaya bietet sich nur an, falls du von dort mit dem Zug weiterfahren möchtest (z.B. Jakarta) oder zum Flughafen möchtest. Entweder via Malang (wie oben beschrieben) oder mit Minibus bis Probolinggo und weiter mit Bus oder Zug nach Surabaya.

Abflughalle Flughafen Surabaya

Abflughalle Flughafen Surabaya

Nach Bali

Zur Erholung oder für weitere Erlebniss nach Bali. Mit Minibus nach Probolinggo und weiter mit Bus/Zug und Fähre nach Bali oder nach Surabaya (siehe oben) und von dort mit Flugzeug nach Denpassar.

Anmerkungen

  • Ich persönlich fand die Anreise und den Aufenthalt am Vulkan Bromo sehr entspannend und es war für mich eines der schönsten (wenn nicht das schönste) Erlebnisse auf meinen bisherigen Reisen.
  • Ich gehe davon aus, dass ein Besuch unter der Woche auch besser ist als an Wochenenden
  • Es geht mir bei den Tipps nicht darum möglichst preiswert zum Ziel zu kommen, sondern bequem und stressfrei.
  • Bei den Verhandlungen mit den Fahrern haben wir nicht viel Ehrgeiz reingesteckt. Sicher wäre es noch günstiger möglich gewesen.
  • Ein sehr hilfreicher Link zum Bromo-Tengger-Semeru National Park mit weiteren Vorschlägen.

Links – Weitere Reiseblogger haben zu diesem Thema geschrieben:

Warst du schon am Vulkan Bromo und/oder hast den Sonnenaufgang erlebt? Welche Tipps hast du für das Erlebnis Bromo? Hast du Fragen? Schreib dazu einfach einen Kommentar.

13 Anmerkungen zu “Einzigartiges Erlebnis Bromo – Meine Tipps dazu

  1. Steffi

    Dein Eintrag hat mir gleich Lust gemacht, dem Bromo eine zweite Chance zu geben. Mein erster Besuch dort war an Weihnachten vor zwei Jahren und eher katastrophal. Es war viel zu kalt, voller Menschen und irgendwie doof. Nächstes Mal kann da nur besser werden 🙂

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Steffi,
      das freut mich jetzt wirklich sehr, dass du dem Bromo durch meinen Beitrag eine zweite Chance geben möchtest. Für mich war es auch wirklich ein total außergewöhnliches Erlebnis.
      Lg Thomas

      Antworten
  2. Pingback: Lohnt sich ein Stopp in Surabaya - Reisen und Essen

  3. Alicia

    Vielen Dank für deine detaillierte Beschreibung inkl. Wegbeschreibung. Wir sind uns leider noch unschlüssig, wie wir am besten von Surabaya zum Mount Bromo kommen. Auf eine komplett durchstrukturierte Tour haben wir wenig Lust. Wir möchten uns den Vulkan lieber individuell anschauen und daher auch eher antizyklisch vorgehen: nach der Ankunft in Cemoro Lawang den Vulkan besichtigen und als Abschluss dann am nächsten Morgen den Sonnenaufgang sehen. Die Variante, mit einem privaten Fahrer nach Cemoro Lawang zu fahren finde ich sehr gut. Also werden auch „nur“ Fahrten ohne geführte Tour angeboten? Und auch in Cemoro Lawang gibt es die Möglichkeit, einen Fahrer zu erwischen, der einen nach Surabaya zurück fährt? Hattet ihr den Jeep nach Malang vorher gebucht oder dann Vorort gesucht?
    Danke vorab für deine Antwort 🙂

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Alicia,
      als erstes freut mich, dass meine Tipps ankommen, da ich vor und während der Reise lange den Kopf darüber zerbrochen habe. Das mit privaten Fahrern ist easy in Indonesien und sehr praktisch. Den Jeep nach Malang haben wir ganz spontan Morgens nach dem Sonnenaufgang beim Frühstück im Hotel angefragt (nach der Sonnenaufgangstour sind die Jeeps frei). Ob es in Cemoro Lawang auch Fahrer nach Surabaya gibt weiss ich nicht (evtl. mit dem Fahrer, der euch von Surabaya gebracht hat, was vereinbaren). Wenn du mit dem Jeep nach Malang fährst, brauchst du erst dort wieder einen Fahrer um weiter nach Surabaya zu kommen.
      Falls du weitere Fragen hast, dann sende sie mir einfach zu. Helfe dir gerne.
      Lg Thomas

      Antworten
  4. Andy

    Wow tolle Beschreibung, eigentlich wollten wir garnicht zum Bromo (wg. den vielen touris) aber deine Beschreibung macht doch Lust. Ist es nicht möglich morgens (gegen 8) in Surabaya zu starten (nach Probolingo mit Zug oder Taxi oder evtl. eigenem Mietwagen) und von dort aus zum Bromo und am selben Tag wieder zurück?

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo,
      danke. Also ich persönlich kann euch den Bromo wirklich ans Herz legen. Das ist schon ein Ereignis.
      Wir sind gemütlich nach dem Frühstück mit dem Fahrer so gegen 09:30 gestartet. Ihr könnt natürlich auch früher starten (z.B. mit dem Zug nach Probolingo) und von dort mit Minibus oder Taxi weiter. Minibus fährt erst los, wenn er voll ist oder ihr bezahlt die freien Plätze. Wir haben auch ein Paar getroffen, das mit dem Mietwagen gefahren ist. Am Nachmittag könnt ihr dann zurück fahren. Ist dann ein Tagesausflug (ohne Sonnenaufgang).
      Lg Thomas

      Antworten
  5. Pingback: Prambanan: Die größte hinduistische Tempelanlage auf Java

  6. Pingback: Meine Besteigung des Vulkan Bromo – Ein Traum wird wahr

  7. Pingback: Den Sonnenaufgang am Vulkan Bromo erleben

  8. Pingback: 5 Gründe wieso sich eine Reise durch Java in Indonesien lohnt

  9. Brigitte

    Hallo,
    ich hätte gerne gewusst ob ich ( bin leicht gehbehindert) die Stufen hinaufgehen muss oder ob es auch eine andere Möglichkeit gibt zum Krater zu kommen? Danke
    LG Brigitte

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Brigitte,
      das letzte Stück zum Kraterrand ist über die Stufen. Du kannst diese in meinen anderen Bericht „Meine Besteigung des Vulkans Bromo“ sehen. Dann kannst du das besser für dich entscheiden.
      Lg Thomas

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *