ITB 2015 und das Blogger Speed Dating

Im letzten Jahr war ich zum ersten Mal als Reiseblogger auf der ITB und auch dieses Jahr war für mich klar, dass ich wieder die ITB Besuche und auch am Blogger Speed Dating teilnehme. Der Reihe nach mit der Anreise bis zum Blogger Speed Dating, das der Abschluss der 3 Tage auf der Messe war.

Flug nach Berlin

Für die Anreise nach Berlin hatten wir uns für den Flug entschieden. Wir hatten schon Ende November den Flug gebucht und damit einen günstigen Preis für das Ticket. Zugleich sparten wir durch den Hinflug am Mittwoch Morgen und Rückflug am Freitag Abend zwei Übernachtungen in Berlin.

Zuerst ging es in die Lufthansa Lounge zu einem Frühstück.

Frühstück in der Lufthansa Lounge in München

Frühstück in der Lufthansa Lounge in München

Nach meinem Check-in bei Swarm twitterten mir nacheinander der Flughafen München und Lufthansa. Ich freute mich sehr darüber. So konnte der Tag beginnen.

Twitter LH

Twitter MUC

Pünktlich ging es dann von München nach Berlin Tegel.

Flughafen München

Flughafen München

ITB 2015

Von der S-Bahn Haltestelle Messe Süd kann man direkt zum Eingang Süd gehen oder auch den Eingang beim CityCube nehmen. Im Gegensatz zum Eingang Süd ist hier kein Andrang gewesen.

20150306_092708

Dieses Jahr war die Mongolei das Partnerland der ITB. Ich hatte auch einen Termin mit der Mongolei. Ich kenne es bisher nur aus meinen Flügen nach China aus 10.000 Meter Höhe.

Partnerland ITB 2015 Mongolei

Partnerland ITB 2015 Mongolei

Eingang in den CityCube

Eingang in den CityCube

Ich war von Mittwoch bis Freitag mit einigen Terminen unterwegs, doch auf den Wegen zwischen den Terminen und den Hallen hatte ich auch Zeit einige Impressionen festzuhalten wie diese Tänzerinnen aus Sri Lanka.

Tänzerinnen von Sri Lanka

Tänzerinnen von Sri Lanka

Ein Termin bei dem ich fühlte wie bei Freunden, hatte ich auch dieses Jahr wieder bei Rheinland-Pfalz. Anja, Gabi und Christina empfingen mich herzlich und verköstigten mich noch mit leckeren Tapas und einem Glas Wein. In dieser Stimmung hatten wir sehr interessante Gespräche und Themen.

Tapas und Wein bei Rheinland-Pfalz

Tapas und Wein bei Rheinland-Pfalz

Für unsere Reise nach Indonesien im Mai hatte ich natürlich großes Interesse am Stand von Indonesien. Ich informierte mich und führte interessante Gespräche.

China lag Hallentechnisch gesehen direkt daneben. Der Stand dieses Jahr sagte mir optisch besser zu. Auch an diesem Stand konnte ich ein sehr interessantes Gespräch führen und mich über das Land austauschen.

Auf meiner List stand dann noch der Besuch auf dem Stand von Lufthansa (nach dem Twitterevent vor dem Abflug)

Lufthansa auf der ITB

Lufthansa auf der ITB

Einen Lachssnack und Wasser bekam ich hier angeboten.

Snacks und Getränke bei Lufthansa

Snacks und Getränke bei Lufthansa

In den nächsten Reihe befand sich der Stand von Etihad und ich konnte bestaunen, wie komfortabel und luxuriös man in der First Class reisen kann.

First Class bei Etihad

First Class bei Etihad

Aber auch Thai präsentierte, was sie zu bieten haben und dazu zeigte Turkish Airlines noch ihre Business Class und wie der Tee zubereitet wird.

Nicht nur die Airlines präsentierten sich, sondern auch die bekannten Hotelketten wie hier das Kempinski im luxuriöseren Segment.

Kempinski auf der ITB Berlin

Kempinski auf der ITB Berlin

Während den Messetagen finden verschiedene Pressekonferenzen statt. Ich war zur Pressekonferenz von Äthiopien eingeladen. Mit interessanten Informationen über das Land und die Vorhaben verließ ich danach die Pressekonferenz.

Pressekonferenz von Äthiopien

Pressekonferenz von Äthiopien

Reiseblogger

Die Anzahl der Reiseblogger ist immens und auf der ITB ist eine sehr große Dichte anzutreffen. Immer wieder ein plötzliches „Hallo Thomas“, den Kopf drehen und immer wieder kam große Freude auf, das eine oder andere Gesicht wieder zu sehen. Natürlich war das auch eine ganz tolle Gelegenheit ganz neue Reiseblogger kennenzulernen.

Am Stand von Niedersachen war eine Ecke für Blogger eingerichtet und ohne sich zu Verabreden traf ich dort zum Beispiel Melanie von GoodMorningWorld und Tanja von Reiseaufnahmen.

Reiseblogger treffen sich bei MeinNiedersachsen

Reiseblogger treffen sich bei MeinNiedersachsen

Blogger Speed Dating auf der ITB

Ein richtig großes Event und ein Highlight auf der ITB ist das Blogger Speed Dating. Die Termine werden im Vorfeld zwischen Bloggern und Anbietern (Veranstalter, Destinationen, PR Agenturen etc.) vereinbart. Terminanfragen können von beiden Seiten gestellt werden und danach angenommen oder abgelehnt werden. Nicht immer klappt natürlich die gewünschte Auswahl. Ich hatte mich entschieden, einige Wunschkandidaten anzufragen und die anderen Termine offen zu lassen, damit mich Anbieter anfragen können. Das ist eigentlich das spannende dann, von wem man angefragt wird.

Hier geht es zum Blogger Speed Dating

Hier geht es zum Blogger Speed Dating

Zuerst erfolgte die Akkreditierung der Blogger und Anbieter und die Tische mit den Tafeln stehen bereit. Im 8 Minuten-Takt erfolgt ein Gespräch nach dem anderen.

Das BloggerSpeedDating im vollen Gange. Kurze Vorstellung in der Regel von beiden Seiten und dann erörtern ob und wie man zusammenkommen kann.

Action beim Blogger Speed Dating

Action beim Blogger Speed Dating

Nach dem letzten Treffen beim Blogger Speed Dating musste ich in „Speed“ bleiben, durch die Hallen hetzten zur S-Bahnhaltestelle Nord und dann direkt zum Flughafen und über die Lounge ins Flugzeug nach München.

Prosecco in der Lufthansa Lounge in TXL

Prosecco in der Lufthansa Lounge in TXL

Lasst euch überraschen, welche der vielen Termine zu einer Kooperation und Reise führen. Ihr werdet es im Blog dann lesen können.

P.S. Bitte die Bildqualität zu entschuldigen. Ich war nur mit dem Tablet auf der ITB unterwegs, da ich die schwere Spiegelreflex nicht 3 Tage mit durch die Hallen tragen wollte. Von den Reisen dann wieder Bilder in optimaler Qualität.

Hier findest du weitere Berichte von der ITB von anderen Reisebloggern:

Hubert von Travellerbolg: ITB 2015 – Und wieder bin ich geflasht

Anja von Travel on Toast: ITB 2015: Eindrücke, Trends und Highlights der Reisemesse

Sabine von Ferngeweht: Mein erstes Mal: Die ITB in Berlin

Tanja von takly on tour: Wissenswertes zur ITB

Tanja von Spaness: ITB 2015 – Unsere 5 Highlights von der rund um die größte Reisemesse

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

14 Anmerkungen zu “ITB 2015 und das Blogger Speed Dating

  1. TanjasBunteWelt

    Hallo Thomas,

    also Speed Dating in diesem Zusammenhang kann leicht verwirren *gg* da man es noch immer anders interprätiert.
    Äthiopien hätte mich hier auch besonders gereizt, da es für mich urlaubstechnisch noch nicht so bekannt ist.
    Die Damen aus Sri Lanka sehen alle reizend aus, vielleicht sehe ich sie ja bald auch. In nur 3 Wochen gehts ja ab dorthin 😉
    Bin schon auf weitere Berichte gespannt, sehr interessant.
    LG Tanja

    Antworten
  2. Eva

    Hallo Thoman,

    ich habe dich kurz beim Speeddating vorbeihuschen sehen, dann leider nicht mehr. Sonst hätte ich auch noch „Hallo“ gesagt. Anscheinend bist du auch im Flieger vor mir nach München (ich war um 21.20 Uhr), denn dort habe ich dich nicht mehr gesehen.
    Übrigens fährt direkt ein kostenloser Shuttel von der ITB zum Flughafen. Sehr praktisch.
    Viele Grüße
    Eva

    Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Eva,
      oh schade. Dann müssen wir uns ein anderes Mal sehen. Ich war beim Speedating sehr in Hektik und dann nach meinem letzten Termin sofort zum Flughafen. Muss mir das mit dem Shuttle merken. Wie oft fährt er und wie lange braucht er nach Tegel?
      Lg Thomas

      Antworten
      • Eva

        er fährt zu den Stoßzeiten morgens und abends alle halbe Stunde, dazwischen stündlich und ist wirklich blitzschnell am Flughafen. ich glaube es waren gerade mal 15 Minuten.

        Antworten
  3. Pingback: ITB 2015 - und wieder bin ich geflashed. - TravellerblogTravellerblog

  4. Pingback: Wochenrück-/Gipfel-Blick KW11 - ITB Berlin, Leidenschaft und ein StartschussGipfelträumer

  5. Pingback: ITB 2015 - Rückblick auf 5 Highlights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.