Die Gams in Beilngries im Naturpark Altmühltal

Für ein Wochenende sind wir im Hotel die Gams in Beilngries. Das Hotel liegt im schönen Altmühltal. Wir freuen uns auf das Hotel mit der erstklassigen Kulinarik. Gespannt sind wir auf Beilngries und was das Altmühltal an Aktivitäten zu bieten hat. Wir freuen uns auf das spannende Wochenende. Das Wetter passt dazu. Es sind nochmals hochsommerliche Temperaturen angesagt.

Hotel Die Gams in Beilngries im Altmühltal

Das Hotel Die Gams liegt sehr zentral in Beilngries. Das Hotel liegt direkt an der Hauptstraße beim Schrannenplatz. Das Haus des Gastes mit der Tourist-Information befindet sich direkt daneben. Wir blicken direkt auf das Haupthaus. Davor ist quasi die Terrasse, auf welcher wir bei den schönen, warmen Temperaturen essen werden. Daneben ist die Schmiede7 noch teilweise zu sehen.

Hotel Die Gams in Beilngries

Hotel Die Gams in Beilngries

Das Schild mit der Gams empfängt uns. Wir wollen als erstes einmal zur Rezeption.

Hotel und Gasthof Die Gams in Beilngries

Hotel und Gasthof Die Gams in Beilngries

Vom Eingang geht es einmal längs durch das Hotel zur Rezeption. Wir erreichen eine Art Lobby mit einigen alten Aufnahmen. An der Rezeption hängt ein Stadtplan in 3D. Damit können wir uns schon einmal orientieren.

Lobby in der Hotel Die Gams

Lobby in der Hotel Die Gams

Nachdem wir beim Einchecken schon viele Informationen rund um das Hotel erfahren haben, sind wir auf unser Zimmer gespannt.

Zimmer Wald im Hotel Die Gams

Im Gebäude nebenan steht die Schmiede7. In dieser befinden sich 7 Wohlfühlräume. Jeder Raum besitzt einen individuellen Namen. Wir übernachten im Wohlfühlraum Wald. Aus Birkenstämmen aus dem umliegenden Wald stammen einige Einrichtungen. Am Birkenstamm der Garderobe befindet sich ein kleines Häuschen. Neugierig wie ich bin, öffne ich das Häuschen. Darin befindet sich ein Schnaps.

Garderobe im Zimmer Wald in der Schmiede7 in Beilngries

Garderobe im Zimmer Wald in der Schmiede7 in Beilngries

Die Brauntöne passen sehr gut zum Wald. In dem Bett haben wir sehr gut geschlafen.

Zimmer Wald in der Schmiede7 in Beilngries

Zimmer Wald in der Schmiede7 in Beilngries

Das Badezimmer ist mit einem Fenster offen gestaltet. Vom Waschbecken blicke ich in das Zimmer Wald.

Bad im Zimmer Wald in der Schmiede7 in Beilngries

Bad im Zimmer Wald in der Schmiede7 in Beilngries

Das Zimmer Wald besitzt einen kleinen Balkon. Das ist vor allem im Sommer sehr praktisch.

Kulinarik im Hotel Die Gams

Wir haben haben Halbpension und freuen uns auf den Abend. Die Temperaturen sind herrlich und wir können an einem Tisch draußen Platz nehmen. Die Gams in Beilngries setzt auf bewussten Genießen und Nachhaltigkeit. Wie im Schwarzer Bock in Ansbach wird auch hier auf Slow Food gesetzt. Wir sind gespannt, welche regionalen und internationalen Köstlichkeiten uns erwarten. Das Abendessen besteht aus 4 Gängen mit Suppe, Salat, Hauptspeise und Dessert. Die Tomatencreme- und Flädlesuppe schmecken zum Auftakt gut. Auch der Salat ist im Sommer sehr erfrischend. Wir wählen immer unterschiedliche Hauptspeisen. Damit haben wir mehr Eindrücke und können gegenseitig probieren. Am ersten Abend wählen wir die Forelle.

Suppen, Salat und Forelle beim Essen im Hotel Die Gams

Suppen, Salat und Forelle beim Essen im Hotel Die Gams

An einem Abend fällt meine Wahl auf den Beilngrieser Zwiebelrostbraten. Das Fleisch ist medium und schmeckt mir wunderbar. Die gerösteten Zwiebeln sind ein Traum. Dazu schmecken mir die Bratkartoffeln.

Beilngrieser Zwiebelrostbraten im Hotel Die Gams

Beilngrieser Zwiebelrostbraten im Hotel Die Gams

Es ist die Zeit der Pfifferlinge und wir lieben Pfifferlinge sehr. Eine schöne Kombination ist der Zander mit den Pfifferlingen.

Zander mit Pfifferlingen im Hotel Die Gams

Zander mit Pfifferlingen im Hotel Die Gams

Zum anderen entdecken wir auf der Karte Semmelknödel mit Pfifferlingen. Nicht ganz so leicht wie der Zander. Eher etwas herzhafter. Die Soße passt hervorragend und die Chips aus Süßkartoffeln sind nicht nur optisch gelungen.

Semmelknödel mit Pfifferlingen

Semmelknödel mit Pfifferlingen

Die Bedienung sieht es uns wohl an, dass wir eine kleine Pause nach den Hauptgerichten benötigen. Nach der Pause haben wir den Teller mit Halbgefrorenes vor uns.

Halbgefrorenes zum Dessert beim Essen in der Gams

Halbgefrorenes zum Dessert beim Essen in der Gams

Nachdem wir am Vorabend Halbgefrorenes probieren konnten, haben wir am nächsten Abend Eis in einem Glas vor uns stehen.

Eis zum Dessert beim Essen in der Gams

Eis zum Dessert beim Essen in der Gams

Die Kulinarik im Hotel Die Gams hat mich überzeugt. Nach dem Abendessen machen wir noch einen kleinen Spaziergang durch Beilngries.

Frühstück im Hotel Die Gams

Zuerst gehen wir am nächsten Morgen wieder in das Haupthaus. Das Frühstücksbuffet wartet im 1. Obergeschoss auf uns. Frische Brötchen und Brote entdecken wir. Dazu auch Müsli, Joghurt, Marmelade und Honig. Verschiedene Sorten von Wurst und Käse warten auf uns. Dazu nehmen wir auch noch vom Gemüse.

Frühstücksbuffet in Hotel die Gams

Frühstücksbuffet in Hotel die Gams

Mir gefällt die große Auswahl an Teesorten. Letztendlich entscheide ich mich wie üblich für den grünen Tee. Grüner Tee bekommt mir morgens einfach am Besten.

Auswahl an Tee zum Frühstück

Auswahl an Tee zum Frühstück

Beim Buffet kann man sich Eier auf Wunsch zubereiten lassen. Ich lasse mir einen Omelette mit Schinken, Pilzen, Käse und Zwiebeln zubereiten.

Omelette beim Frühstück

Omelette beim Frühstück

Danach können wir gut gestärkt zu unserer Fahrrrad- und Kanutour aufbrechen.

SPA und Wellness im Hotel Die Gams

Wir mögen Hotels mit einem Wellness-Bereich. Die Gams in Beilngries hat dafür nicht nur einen Bereich, sondern ein ganzes Haus. Das SPA-Haus. Auf 3 Stockwerken sind Massage, Fitness, Sauna und das Schwimmbad untergebracht.

Schwimmbad im SPA-Haus

Im 2. Obergeschoss befindet sich ein wirklich tolles Schwimmbad. Von der Dachterrasse habe ich einen schönen Blick ins Grüne. Ich habe mich so wohlgefühlt und entspannt, dass ich sogar kurz eingeschlafen bin.

SPA-Haus im Hotel Die Gams in Beilngries

SPA-Haus im Hotel Die Gams in Beilngries

Ich finde es toll, dass sich das Schwimmbad hier oben befindet und nicht wie oft in einem Untergeschoss untergebracht ist. Das Design mit den runden Lampen gefällt mir sehr. Diese spiegeln sich schön im Wasser.

Pool im SPA-Haus in der Gams

Pool im SPA-Haus in der Gams

Sauna im SPA-Haus

Ein Stockwerk darunter befindet sich der Sauna-Bereich. Zuerst starte ich hier mit einem Gang in der Sauna, bevor ich ein Stockwerk nach oben gehe. Hier befindet sich eine Kräuter-Sauna und eine Finnische Sauna. Ich bevorzuge die Finnische Sauna, denn ich mag es richtig heiß. Die Finnische Sauna hat ein Fenster und ich kann dabei nach außen schauen.

SPA-Haus im Hotel Die Gams in Beilngries

SPA-Haus im Hotel Die Gams in Beilngries

Zwar gibt es hier auch einen schönen Ruheraum, jedoch gehe ich nach der Sauna bei dem schönen Wetter nach oben und lege mich auf die Terrasse beim Schwimmbad.

Lounge im SPA-Haus

Im Erdgeschoss befinden sich neben der Umkleide und Massage noch eine Art Lounge. Es gibt hier Getränke und gemütliche Sitzgelegenheiten.

Lounge im SPA-Haus

Lounge im SPA-Haus

Zimmer im Hotel Die Gams

Nachdem wir unser Zimmer kennen, sind wir neugierig, wie andere Zimmer gestaltet sind. Zimmer befinden sich sowohl im Haupthaus als auch in der Schmiede7.

Zimmer im Haupthaus

Im Haupthaus gibt es Einzel-, Doppel-, 3-Bett- und 4-Bett-Zimmer. Alle Zimmer im Haupthaus haben eine behagliche Wohnatmosphäre. Bei allen Zimmer befindet sich beim Bett am Kopfende ein Motiv aus Beilngries oder dem Altmühltal. Die Motive wurden von den Eigentümern entweder selbst ausgewählt oder designed.

Zimmer im Hotel die Gams in Beilngries

Zimmer im Hotel die Gams in Beilngries

Da wir selbst gern fotografieren, finden wir diese Aufnahme über dem Bett wunderschön. Der Weg im Wald mit den einzelnen Lichtstrahlen ist eine gelungene Aufnahme. Auch unter dem Aspekt von Feng Shui passt das sehr gut.

Zimmer in Die Gams in Beilngries

Zimmer in Die Gams in Beilngries

Alle Zimmer im Haupthaus sind mit Dusche im Bad. Teilweise besitzen die Zimmer einen Balkon.

Themenzimmer in der Schmiede7

Nur durch eine schmale Gasse vom Haupthaus getrennt, befindet sich die Schmiede7. In der Schmiede7 befinden sich 7 Wohlfühlräume mit viel Komfort. Unser Zimmer Wald ist eines davon. Wir sind auf die anderen Zimmer gespannt.

Zimmer Bücher – Romane und Magazine

Zuerst betreten wir das Zimmer Bücher. Wir haben uns zuvor überlegt, wie es wohl gestaltet ist. Dass sich am Kopfende beim Bett lauter Bücher befinden, überrascht uns positiv. Die Eigentümerin hat diese Bücher und Magazine selbst ausgesucht und angeordnet. Uns gefällt das Zimmer sehr gut.

Zimmer Bücher im Hotel die Gams in Beilngries

Zimmer Bücher im Hotel die Gams in Beilngries

Wenn du hier nicht schlafen kannst, setzt du dich einfach auf das Bett und beginnst mit dem Lesen. Das Motiv Bücher befindet sich nicht nur im Zimmer sondern auch an der Tür zum Badezimmer.

Tür zum Bad im Zimmer Bücher

Tür zum Bad im Zimmer Bücher

Zimmer Lausbub – Frisch und Frech

Nachdem wir das Zimmer Bücher verlassen, überlegen wir, welche Motive es wohl im Lausbub gibt. Mit dem Zimmer verbinde ich die Worte frisch und frech. Der Hirsch an der Wand erinnert mich an den Schwarzwaldelch von SWR3.

Lausbubenstube in der Gams in Beilngries

Lausbubenstube in der Gams in Beilngries

An der Wand gegenüber befinden sich einige Bilder und Modelle, die ich mit Urlaub und Freiheit verbinde. Mit gefällt der Gedanke an Strand und Surfen.

Zimmer Lausbub im Hotel die Gams in Beilngries

Zimmer Lausbub im Hotel die Gams in Beilngries

Zimmer Beilngries – Reise mit Weltkarte

Danach können wir noch das Zimmer Beilngries ansehen. Hier befindet sich an der Wand der Teil einer Weltkarte. Das erinnert mich, dass ich früher auch eine Weltkarte im Arbeitszimmer hatte. Und mit Stecknadeln hatte ich die Orte markiert, die ich schon besucht hatte. Diese Idee steckt auch hier dahinter.

Zimmer Beilngries in der Schmiede7

Zimmer Beilngries in der Schmiede7

Andere Zimmer waren leider belegt. Wir hätten zu gerne erfahren, was wir in den restlichen Zimmer noch entdecken. Welches Zimmer würde dich vom Thema reizen?

Stuben im Hotel Die Gams

Anschließend setzen wir unseren Rundgang im Haupthaus fort. Weil das Wetter so wunderbar ist, können wir Abends immer draußen essen. So sehen wir dabei nichts von den Stuben. Das Gastzimmer ist die älteste Stube und macht auf mich einen gemütlichen und warmen Eindruck. Mir gefällt der große Kachelofen. Dort ist es immer Winter sicher schön warm.

Kachelofen in der Stube im Hotel Die Gams in Beilngries

Kachelofen in der Stube im Hotel Die Gams in Beilngries

Neben dem Gastzimmer gibt es noch die Guten Stube, das Kaminzimmer und die Zirbelstube. Beim Rundgang schauen wir uns um und dabei fällt unser Blick auch auf den Boden. Wir erblicken in einer Stube Fossilien, Notenblätter und weitere ältere Gegenstände im Boden.

Boden mit Fossilien in der Stube

Boden mit Fossilien in der Stube

Events und Seminare im Hotel Die Gams

In der Schmiede7 befindet sich im Erdgeschoss noch ein Eventraum. Der Raum ist sehr gemütlich und kann gemietet werden. Ein Show-Cooking ist möglich und am anderen Ende kann man sich in einer Couchgarnitur zusammensetzen.

Eventraum in der Schmiede7 in Beilngries

Eventraum in der Schmiede7 in Beilngries

In einem weiteren Haus in unmittelbarer Nähe befinden sich verschiedene Seminarräume. Damit haben wir wirklich alles im Hotel Die Gams erkundet.

Fazit und Tipps zum Hotel Die Gams in Beilngries

  • Das Hotel hat uns zugesagt. Das Zimmer, das Frühstück und das Abendessen hat uns sehr gefallen. Beilngries ist ein schöner Ort für einige Tage im Altmühltal.
  • Die öffentlichen Parkplätze in der Straße beim Hotel können mit Parkscheibe für 2 Stunden genutzt werden. Etwa 200 Meter entfernt gibt es einen privaten Hotelparkplatz, der kostenlos genutzt werden kann.
  • Für das Essen am Abend empfehle ich dir einen Tisch zu reservieren. Die Gams ist zum Essen sehr begehrt.
  • Das Spa-Haus befindet sich um die 100 Meter entfernt. Wir sind den kurzen Weg durch eine Gasse mit den Bademäntel gegangen. Du kannst dich natürlich auch im SPA-Haus umziehen. Gibt dort auch Schränke zum Abschließen.
  • Auf den Internetseiten des Hotels findest du weitere Informationen.

Beilngries

Nachdem wir das Hotel komplett erkundet haben, wollen wir auch wissen, was Beilngries zu bieten hat. Zuvor hatte ich bisschen gestöbert und gelesen, dass ich in Beilngries Mittelalter, Rokoko und Barock antreffen werde. Ich war gespannt und gleich einmal vorweg: Die Stadt überrascht uns positiv.

Das kleine Flüsschen Sulz fließt durch Beilngries. Rechts und links davon befindet sich eine Art Park. Hier gehen wir zum Beispiel nach dem Essen einige Meter zum Verdauen. Tagsüber tummeln sich bei dem warmen Wetter hier Familien und die Kinder spielen sogar im Wasser.

An der Sulz in Beilngries im Altmühltal

An der Sulz in Beilngries im Altmühltal

Die kleine Stadt Beilngries hat zu meiner Überraschung einiges zu bieten. Da sind zum einen wunderschöne kleine Gassen. An der Stadtmauer gehen wir zuerst entlang.

Gasse in Beilngries

Gasse in Beilngries

Türme in Beilngries

An der Stadtmauer befinden sich noch alte Türme. Im Flurerturm war die Wohnung des Fluraufsehers. Der Fluraufseher hatte die Aufgabe Feldfrevel, Weideverstöße und Holzraub zu verhindern. Weitere Türme in Beilngries sind der Seelennonnenturm, Bettelvogtturm, Bürgerturm, Sauhüterturm, Wasserschöpferturm, Strohbauernturm und Rossturm. Jeder Turm hat seine eigene, interessante Geschichte. Die Türme werden heute als Wohnungen und Büros genutzt. In einem der Türme kann man auch ein Zimmer mieten.

Flurerturm in Beilngries im Altmühltal

Flurerturm in Beilngries im Altmühltal

Bürgerhäuser in Beilngries

An der Hauptstraße befinden sich wunderschöne Häuser mit Staffelgiebel. Von unserem Balkon haben wir einen Blick auf das Kaiserbeckhaus. Das gotische Haus stammt aus dem 16. Jahrhundert. Seitlich versetzt dahinter befindet sich die Stadtpfarrkirche. Die bunten Ziegel sind das Merkmal der Kirche. Die Kirche wurde von 1911 bis 1913 erbaut.

Blick auf die Stadtpfarrkirche in Beilngries

Blick auf die Stadtpfarrkirche in Beilngries

Gegenüber blicken wir auf den Gasthof Der Millipp. Der Millipp ist ein typisches vornehmes Bürgerhaus. Es wird geschätzt, dass es Ende 16. bzw. Anfang 17. Jahrhundert erbaut wurde.

Fachwerkhäuser Millip in Beilngries

Fachwerkhäuser Millip in Beilngries

Das Haus des Gastes können wir ebenfalls auch vom Balkon sehen. Das beeindruckende Haus stammt aus dem Jahr 1450 und diente früher als Getreidespeicher. Heute befindet sich darin die Tourist-Information.

Haus des Gastes in Beilngries

Haus des Gastes in Beilngries

Am ersten und zweiten Wochenende im September findet in Beilngries das Volksfest statt. Eröffnet wird das mit dem Volksfestzug, der durch die Stadt führt.

Blaskapelle in Beilngries

Blaskapelle in Beilngries

Entlang der Hauptstraße erblicken wir weitere, wunderschöne Häuser. Immer wieder bleiben wir stehen. Die Häuser strahlen in verschiedenen Farben.

Haus in Beilngries in der Hauptstraße

Haus in Beilngries in der Hauptstraße

Direkt am Schrannenplatz stehen diese beiden Gebäude. Alles wirkt so sauber und herausgeputzt.

Häuser am Schrannenplatz in Beilngries

Häuser am Schrannenplatz in Beilngries

Nachdem wir Abends gegessen haben, sind wir nochmals durch die Altstadt gelaufen. Auch zur blauen Stunde wirken die Gebäude. Die Frauenkirche im Rokokostil erstrahlt bei Nacht. Die Frauenkirche ist der bedeutendste Sakralbau in Beilngries.

Frauenturm in Beilngries im Altmühltal zur blauen Stunde

Frauenturm in Beilngries im Altmühltal zur blauen Stunde

Zwar hast du jetzt schon einige Sehenswürdigkeiten von Beilngries gesehen, aber das ist noch lange nicht alles. Es gibt weitere Häuser, Gebäude, Kapellen und Kirchen.

Schloss Hirschberg

Von Beilngries konnten wir auf einem Berg immer wieder das Schloss Hirschberg sehen. Das wollten wir unbedingt einmal aus der Nähe ansehen. Da es wirklich heiß ist, nehmen wir dazu aber das Auto. Man kann auch gut von Beilngries zu Fuß auf einem Weg nach oben gehen. Die beiden imposanten Wehrtürme erinnern mich an Italien.

Türme von Schloss Hirschberg

Türme von Schloss Hirschberg

Die Geschichte vom Schloss Hirschberg geht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Damals wurde die Burganlage erbaut

Hirschgeweihe am Schloss Hirschberg

Hirschgeweihe am Schloss Hirschberg

Heute ist das Schloss im Besitz der Diözese Eichstätt und wird für Tagungen und Seminare genutzt. Sonntag nachmittags kann das Schloss bei einer Führung besichtigt werden.

Innenhof von Schloss Hirschberg

Innenhof von Schloss Hirschberg

Vom Schloss haben wir einen wunderschönen Blick in das Altmühltal.

Outdoor-Aktivitäten im Altmühltal

Statt nur zu Essen und in Beilngries zu spazieren, möchten wir auch aktiv sein im Naturpark Altmühltal. Wir entscheiden uns für Radfahren und das Kanu.

Radfahren im Altmühltal

Rund um Beilngries gibt es zahlreiche Radwege. Entspannt ist es entlang der Altmühl und eher sportlich ist es hinauf auf die Jurahöhen. Wir entscheiden uns für die bequeme Variante und starten Richtung Kinding. Es macht Spaß in der Ebene entlang der Altmühl zu radeln.

Radtour im Altmühltal

Radtour im Altmühltal

Zuerst erreichen wir die Kratzmühle. Hier befindet sich das Seerrestaurant Kratzmühle und das Wirtshaus zur Kratzmühle. Es ist ein wunderschöner sonniger und heißer Tag und der See lockt viele Besucher zum Baden, Schwimmen, Rudern und Sonnenbaden an.

Restaurant Kratzmühle mit Blick auf den See

Restaurant Kratzmühle mit Blick auf den See

Wir radeln am See entlang nach Unteremmendorf. Am Ortseingang entdecken wir ein ehemaliges Hirtenhaus. Dieses Haus kann übrigens als Ferienhaus gemietet werden.

Hirtenhaus in Unteremmendorf im Altmühltal

Hirtenhaus in Unteremmendorf im Altmühltal

Etwas am Berg nach oben liegt die Kirche St. Nikolaus.

Kirche in Unteremmendorf im Altmühltal

Kirche in Unteremmendorf im Altmühltal

Wir beschließen an diesem wirklich heißen Tag nicht weiter zu fahren. Wer möchte kann im Landgasthof Wagner einen Stopp einlegen. Wir wollten dort Karpfen essen, doch dafür war es wegen den Temperaturen noch zu früh. Wir radel also wieder zurück Richtung Beilngries. Während wir bei der Hinfahrt Kirchanhausen links liegen gelassen haben, biegen wir jetzt dafür vom Radweg ab. Auf einer Anhöhe steht die Kirche von Kirchanhausen.

Kirche in Kirchanhausen im Altmühltal

Kirche in Kirchanhausen im Altmühltal

Mit dem Kanu auf der Altmühl

Nachdem wir in Beilngries zurück sind, wechseln wir vom Fahrrad in das Kanu. Zuerst wählen wir jedoch die passenden Paddel aus und dann geht es mit dem Bus zur Kratzmühle. Dort erhalten wir eine kurze Einweisung. Wir verpacken unsere Sachen in Drybags. Danach schnappen wir ein Kanu und tragen es zum Ufer der Altmühl (eigentlich ist es mehr ein Schleppen). Das Einsteigen geht recht einfach. Dann nehmen wir die Paddel in die Hand und schon geht es los.

Mit dem Kanu auf der Altmühl

Mit dem Kanu auf der Altmühl

Hin und wieder sind wir nah am Ufer und dann geht es unter den Ästen der Bäumen hindurch. Das macht es bisschen abenteuerlich. Die Altmühl ist relativ flach.

Mit dem Kanu auf der Altmühl unter einem Baum

Mit dem Kanu auf der Altmühl unter einem Baum

Einen großen Teil der Strecke lassen wir uns einfach von der leichten Strömung treiben. wir müssen nur schauen, dass das Kanu gerade im Wasser bleibt. Dabei genießen wir die Ruhe und die Landschaft, die an uns vorbeizieht.

Kanufahrt auf der Altmühl bei Kichanhausen

Kanufahrt auf der Altmühl bei Kichanhausen

Nach etwa 1 Stunde sind wir in Beilngries zurück. Wir sind so relaxt, dass wir fast die Ausstiegsstelle verpassen.

Informationen und Tipps zu Outdoor-Aktivitäten

  • Es gibt ein breit gefächertes Angebot an Outdoor-Aktivitäten im Naturpark Altmühltal. Zu Land, zu Wasser und in der Luft gibt es Möglichkeiten.
  • Es gibt zahlreiche Fahrradwege, die durch Beilngries führen. Von Veranstaltern gibt es mehrtägige Radtouren durch den Naturpark Altmühltal. So führt der Fünf-Flüsse-Radweg durch Beilngries.
  • Es gibt unterschiedliche Kanutouren von bis zu 5 Stunden.

Fazit zum Wochenende in Beilngries im Altmühltal

  • Im Hotel die Gams haben wir uns sehr wohl gefühlt. Die Zimmer, die Kulinarik und der SPA-Bereich sind sehr ansprechend.
  • Beilngries hat uns positiv überrascht. Die Stadt mit den Bürgerhäusern ist wunderschön
  • Radfahren und Kanu auf der Altmühl haben uns begeistert.
  • Eine (verlängertes) Wochenende lohnt sich hier.
  • Ein Ausflug zu den Spuren der Römer und Eichstätt bietet sich an.

Für den Aufenthalt in Beilngries wurde ich vom Hotel Die Gams eingeladen.

Meine Meinung und mein Bericht wurden in keinerlei Weise beeinflusst.

Freue mich wenn du den Beitrag teilst:

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.