Ocean Sonic Resort Sanya

Das Hotel Ocean Sonic Resort

Am langen Sandstrand in der Bucht von Sanya liegt dieses Hotel mit 5 Sternen im balinesischen Stil.

Blick auf das Ocean Sonic Resort Sanya

Blick auf das Ocean Sonic Resort Sanya

Den Blick Richtung Hotel verzieren „Glückliche Schweine“

Glückliche Schweine im Ocean Coast Resort

Glückliche Schweine im Ocean Coast Resort

Ein Blick von der Hotelauffahrt Richtung Strand und Meer.

Blick vom Ocean Sonic Resort Richtung Meer

Blick vom Ocean Sonic Resort Richtung Meer

Die Zielgruppe des Hotels sind Urlauber und der balinesische Stil zeigt sich auch bei der Bekleidung der Hotelangestellten. Ich fühlte mich damit auch gleich wie im Urlaub. Die tropische Wärme von 30 Grad im November und hohe Luftfeuchtigkeit verstärkten dieses Gefühl.

Einige Impressionen vom Hotel:

Unsere Suite

Wir hatten eine Deluxe Suite mit Meerblick gebucht, treu unserem Motto „Zimmer mit Aussicht“. Der erste Weg in der Suite führte zum Balkon. Wir hatten vom 18. Stockwerk einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Sanya.

Blick auf die Bucht von Sanya

Blick auf die Bucht von Sanya

Zurück zum Wohnzimmer, in das man zuerst die Suite betritt.

Wohnraum in der Suite im Ocean Sonic Resort

Wohnraum in der Suite im Ocean Sonic Resort

Das grosse Wohnzimmer war durch Schiebetüren vom Schlafzimmer abgetrennt. Eine sehr gelungene Lösung.

Wohnzimmer in der Suite

Wohnzimmer in der Suite

Das Bett war genau vor dem Balkon und wir hatten damit eine gute Aussicht.

Blick vom Schlafzimmer auf Terrasse und Bucht von Sanya

Blick vom Schlafzimmer auf Terrasse und Bucht von Sanya

Der Balkon mit der riesigen Badewanne und dem Ausblick war natürlich das absolute Highlight.

Blick auf Terrasse und Sanya vom Ocean Sonic Resort in Sanya

Blick auf Terrasse und Sanya vom Ocean Sonic Resort in Sanya

Die Kombination aus Schlafzimmer und Ausblick begeisterte uns auf Anhieb und wir änderten später unsere Pläne auf Sanya und kehrten nochmals in dieses Hotel zurück.

Das Bad war sehr geräumig und bot als extra noch einen begehbaren Kleiderschrank.

Badezimmer im Ocean Sonic Resort

Badezimmer im Ocean Sonic Resort

Zu der Suite gehörte noch eine kleine Küche dazu.

Küche in der Suite

Küche in der Suite

Im Wohnzimmer gab es ebenfalls noch einen Balkon mit einem Blick Richtung Berge.

Blick vom Wohnbereich Richtung Berge

Blick vom Wohnbereich Richtung Berge

Die beiden gegenüberliegenden Balkone hatten den großen Vorteil, dass wir einen schönen Luftzug durch die Suite hatten (es gibt auch eine Klimaanlage, doch diese wollen wir so gut es geht vermeiden).

Das Frühstück

Zu der Übernachtung gehörte das Frühstück dazu. Ich machte mir da keine große Hoffnungen. Hotels in China haben meistens ein Frühstück, das auf den chinesischen Geschmack ausgerichtet ist. Zuerst aber erst einmal einen Platz finden. Der Frühstücksbereich ist riesig, doch das Resort ist es ebenso. Nach der Eroberung eines freien Tisches folgte der Rundgang durch das Frühstücksangebot, das sehr vielfältig war (die Suche nach einem freien Platz war in den ersten Tagen notwendig als das Hotel gut gebucht war; danach nicht mher). Es gab einige westliche Sachen mit süßen Stückchen sowie Ei und Speck.

Croissant und süße Stücke zum Frühstück

Croissant und süße Stücke zum Frühstück

Daneben viel für den chinesischen Geschmack, an dem ich mittlerweile auch beim Frühstück gefallen finden kann. Meine Wahl fiel dabei auf Sushi, Baotze und Nudelsuppe.

Sushi mit Wasabi sowie Bacon und Ei zum Frühstück

Sushi mit Wasabi sowie Bacon und Ei zum Frühstück

Nudelsuppe zum Frühstück

Nudelsuppe zum Frühstück

Ein Salat war auch nicht schlecht danach.

Salat zum Frühstück

Salat zum Frühstück

Damit war ich schon am Morgen reichlich gestärkt. Den Abschluss bildete Obst.

Der Strand und die Umgebung

Die Suite perfekt und das Frühstück weit über meinen Erwartungen stand als nächstes der Strand auf dem Prüfstand. Durch eine Unterführung ging es vom Hotel zum privaten Hotelstrand. Chinesen liegen nicht gerne in der Sonne, so dass es auch nach 11 Uhr noch freie Liegen am Strand gab. Der private Hotelstrand ist abgetrennt und ebenso ein Bereich im Meer. Das Meer im November war noch herrlich warm. Es geht vom Strand flach in das Meer, so dass dies auch für Kinder geeignet ist.

Strand in der Bucht von Sanya

Strand in der Bucht von Sanya

Uns hat auf jeden Fall die Aussicht vom Bett und Balkon auf die Bucht von Sanya gefallen (der Ausblick ist abhängig von der gebuchten Zimmerkategorie). Positiv fand ich die reichhaltige Auswahl beim Frühstück.

Von Vorteil ist zudem, dass am Abend nur wenige Schritte entfernt Restaurants und Imbisse zum Essen einladen. Davon aber in einem anderen Bericht.

Grill in Sanya

Grill in Sanya

Nachteilig war die Straße, die parallel zum Strand verläuft und damit ist der Verkehr zu hören (ebenso auf dem Balkon). Von Vor- und Nachteil ist die Nähe zum Flughafen. Der Transfer von /zum Flughafen dauert ca. 10 Minuten. Die startenden Flugzeuge sind damit am Strand auch etwas zu hören (im Zimmer je nach Lage)

Uns hat der Aufenthalt sehr gut gefallen. Vor allem die Suite mit Aussicht, das Frühstück und Essensmöglichkeiten in der Nähe. Wie oben bereits erwähnt, haben wir das Hotel nach einigen Tagen nochmals besucht.

Mein Überblick über die Strände von Sanya bietet eine Hilfe bei der Entscheidung.

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

5 Replies to “Ocean Sonic Resort Sanya”

  1. TanjasBunteWelt

    Traumhaft, der Ausblick die Suite, herrlich.
    Der 18. Stock würde mir etwas Sorgen machen da ich Höhenangst habe 😉
    Genial finde ich die Wanne auf dem Balkon.
    Liebe Grüße und danke für den tollen Einblick Tanja

    Antworten
  2. Pingback: Was du über die Strände von Sanya wissen musst

  3. Pingback: Serenity Coast Resort Sanya - Reisen und Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.