Frühstück im Sunrise Kempinski

Der Start in den Tag bei einem gemütlichen Frühstück in einem Luxus-Hotel ist etwas ganz besonderes für mich. Ich war gespannt auf das Frühstück im Sunrise Kempinski. Das Frühstück im Signature Restaurant Kempinski in Jakarta hatte mich schon sehr begeistert bei meiner individuellen Reise durch Indonesien.

Frühstück im Sunrise Kempinski – Das Ambiente

Bei unserem Rundgang durch die Restaurants im Sunrise Kempinksi hatten wir das Elements am Abend erkundet. Das Restaurant Elements bietet Platz für über 200 Hotelgäste. Es ist sehr groß, jedoch auch sehr gut gestaltet. Immer wieder geschickt unterteilt, so dass mir die eigentliche Größe gar nicht aufgefallen ist. Besonderes hat mir unser Tisch gefallen. Der Blick hinaus auf die Pagode und die große Mauer, die am Bergrücken verläuft.

Frühstück im Restaurant Elements mit Aussicht

Frühstück im Restaurant Elements mit Aussicht

Der Slogan für den Tag gefällt mir. Da fällt mir in China doch sofort Yin und Yang ein.

Slogan beim Frühstück

Slogan beim Frühstück

Ich starte den Rundgang an den Buffet, zeige was ich mir in Asien zum Frühstück gönne und einen Blick auf unsere Teller.

Frühstück im Sunrise Kempinski – Das Angebot

Das Angebot beim Frühstück ist absolut reichhaltig und lässt keine Wünsche offen. Und nicht nur das reichhaltige Angebot gefiel mir, sondern auch die gesamte Dekoration. Chinesische Spezialitäten wie Dumplings wurden mit der passenden Umgebung präsentiert.

Chinesische Spezialitäten beim Frühstück im Kempinski

Chinesische Spezialitäten beim Frühstück im Kempinski

Verschiedene warme Gerichte wurden in den wunderschönen französischen Kochtöpfen angeboten.

Warmes Essen beim Frühstück im Kempinski

Warmes Essen beim Frühstück im Kempinski

An diesem Stand war ich Gast und bestellte mir einen Omelette mit allen Zutaten, die auf dem Bild zu sehen waren. Dazu holte ich mir noch einen Schuss Tabasco.

Frische Zubereitung für Eierspeisen

Frische Zubereitung für Eierspeisen

Nicht nur bei den Backwaren war zu erkennen, dass Kempinski aus Deutschland kommt. Frischer, warmer Fleischkäse (in anderen Regionen auch Leberkäse genannt) symbolisierte das deutsche Angebot beim Frühstück.

Warmer Leberkäse (Fleischkäse)

Warmer Leberkäse (Fleischkäse)

Wenige Tage zuvor waren wir in Xiamen in der Provinz Fujian unterwegs gewesen und hatten dort diese besondere Pilzart entdeckt. Genauer Cordyceps auf deutsch Puppenkernkeule aus der Chinesischen Kräuterkunde. Natürlich sofort wiedererkannt. Diese hatten wir auch bei unserem Essen zu chinesisch Neujahr.

Pilzart Cordyceps

Pilzart Cordyceps

Unterschiedliche Salate mit Dressing waren am Buffet erhältlich.

Salate beim Buffet im Sunrise Kempinski

Salate beim Buffet im Sunrise Kempinski

Wer mehr auf Joghurt beim Frühstück steht wurde beim Buffet natürlich auch fündig. Es war nicht nur einfach in einer Schüssel zum Schöpfen sondern wurnderschön in Gläsern.

Joghurt in allen Variationen

Joghurt in allen Variationen

Ein Blick auf die unterschiedlichen Joghurt am Buffet im Kempinski Sunrise.

Joghurt mit Früchten

Joghurt mit Früchten

Diese Einmachgläser mit Obst fand ich eine ganz tolle Idee. Wieder einmal etwas neues am Frühstücks-Buffet entdeckt.

Obst in Gläsern

Obst in Gläsern die frischen Säfte und Milch waren gekühlt und

Die frischen Säfte und Milch warteten in Flaschen darauf, mitgenommen zu werden.

Milch und Saft in Flaschen

Milch und Saft in Flaschen

Wer es ganz soft möchte am Morgen, konnte bei der reichlichen Auswahl an Brot, Brötchen, Croissants und süssen Stückchen fündig werden.

Süsse Stückchen zum Frühstück

Süsse Stückchen zum Frühstück

Frühstück im Sunrise Kempinski – Meine Nudelsuppe

Ich liebe asiatische Nudelsuppen und schon beim Frühstück gehört eine Nudelsuppe für mich dazu. Von daher möchte ich hier beim Frühstück „Meine Nudelsuppe“ etxra etwas ausführlicher vorstellen. Vielleicht macht es dir Appetit und du probierst diese beim nächsten Mal auch aus.

Zuerst kommt die Wahl, welche Nudelsorte ich möchte. Im Hintergrund sind in den silbernen Behältern drei verschiedene Nudelsorten zu sehen. Anschließend muss ich mich entscheiden ob ich Gemüse und/oder Pilze in der Nudelsuppe haben möchte. Ich wähle hier in der Regel Gemüse und lass mir aber noch einige Pilze von der rechten Seite geben.

Zutaten für die Nudelsuppe

Zutaten für die Nudelsuppe

Alternativ oder wer möchte zusätzlich gibt es auch noch Fleisch sowie Fisch- und Fleischbällchen. Das ganze wird in einem Sieb in kochendes Wasser gegeben. Es dauert nur kurze Zeit bis die Nudeln mit den Zutaten fertig sind. Der Koch kippt das ganze in ein Schälchen und gibt noch heisse Brühe dazu.

Zutaten zur Nudelsuppe

Zutaten zur Nudelsuppe

Ich wähle danach noch etwas Koriander und für mich selbstverständlich Chilipaste aus. Ich mag es einfach spicy.

Etwas Essig und Sesamöl kommen noch in meine Nudelsuppe.

Zutaten für die Nudelsuppe

Zutaten für die Nudelsuppe

Und so sieht meine Nudelsuppe schliesslich aus.

Nudelsuppe zum Frühstück im Elements

Nudelsuppe zum Frühstück im Elements

Die Nudelsuppe bietet eine gute Grundlage für den Start in den Tag und ist einfach sehr lecker.

Frühstück im Sunrise Kempinski – An unserem Tisch

Die Nudelsuppe war aber noch lange nicht alles, was wir uns beim Frühstück im Sunrise Kempinski gönnten. Wenn wir gemütlich am Frühstück im Hotel sitzen, sind bei uns schnell 1 bis 2 Stunden vorbei. In dieser Zeit holten wir uns die verschiedensten leckeren Sachen vom Buffet oder liesen uns diese frisch zubereiten.

Ein besonderes Highlight war der frisch zubereitete Karottensaft vom Executive Pastry Chief Cord Bredemeyer, der uns im Elements entdeckte.

Cord Bredemeyer (Executive Pastry Chef) mit Karottensaft

Cord Bredemeyer (Executive Pastry Chef) mit Karottensaft

Cord Bredemeyer erklärte uns, dass es ganz besonders wichtig ist, einen Schuß Öl in den Karottensaft zu geben. Nur mit diesem Öl kann unser Körper die Vitamine der Karotte auch aufnehmen. Und der Executive Pastry Chef nahm natürlich nicht ein x-beliebiges Öl. Wie es sich für ein 5-Sterne-Hotel gehört, gab er ein sehr hochwertiges Olivenöl in den Karottensaft. Ich habe den Saft sehr genossen.

Frischer Karottensaft zum Frühstück

Frischer Karottensaft zum Frühstück

Ein Blick auf die verschiedenen Teller mit denen wir im Restuarant Elements beim Frühstück im Sunrise Kempsinski an den Tisch kamen.

Die Spezialpilze aus der Region Fujian mit frischen Dumplings.

Chinesisches Frühstück im Restaurant Elements

Chinesisches Frühstück im Restaurant Elements

Ganz und gar chinesisch war dieser Teller mit Süßkartoffel, Dumplings und Youtioa.

Chinesisches Frühstück im Restaurant Elements

Chinesisches Frühstück im Restaurant Elements

Wenn es beim Buffet Sushi gibt, muss ich einfach zuschlagen. Die Sushi habe ich mit eingelegten Ingwer dekoriert und dazu noch Wasabi.

Japanisches Frühstück im Restaurant Elements

Japanisches Frühstück im Restaurant Elements

Chinesisch war dann wieder diese Suppe mit Tofu und dazu noch Youtioa.

Tofusuppe und Youtiao zum Frühstück im Sunrise Kempinski

Tofusuppe und Youtiao zum Frühstück im Sunrise Kempinski

Frühstück im Sunrise Kempinski – Mein Fazit

Wie bereits das Frühstück im Signature im Kempinski Jakarta begeisterte mich auch das Frühstück im Sunrise Kempinski. Das Personal ist sehr gut geschult und immer schnell zur Stelle. Wir man erahnen kann, haben wir einige Teller zu unserem Tisch getragen, die auch immer wieder schnell abgeräumt wurden.

Selbst am Sonntag beim Frühstück als das Hotel ausgebucht und das Restaurant voll war, gab es am Buffet kein drängeln, das gesamte Angebot am Buffet war stets verfügbar und das Personal war auch bei diesen vielen Hotelgästen immer zur Stelle. Natürlich musste ich dann ein klein wenig auf meine Nudelsuppe oder mein Omelette warten. Für mich persönlich war das kein Problem.

Und noch etwas ist mir ganz besonders beim Frühstück aufgefallen. Normalerweise sind Chinesen beim Essen laut und es wird zuviel beim Frühstück geholt. Hier war das gar nicht der Fall. Beim Frühstück im Sunrise Kempinski war eine entspannte Atmosphäre.

Der Aufenthalt erfolgte auf Einladung des Sunrise Kempinski Hotel Beijing. Mein besonderer Dank geht an Fr. Heinen (Direktor of Corporate Communications). Weitere interessante Hotels von Kempinski.

Meine Meinung und mein Bericht wurden in keinerlei Weise davon beeinflusst.

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

4 Replies to “Frühstück im Sunrise Kempinski”

    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Tanja,
      danke dir. Es war wirklich sehr entspannend dort (und das will was heissen in China).
      Lg Thomas

      Antworten
  1. Pingback: Hotel Alpenpark Resort Seefeld - Reisen und Essen

  2. Pingback: Wohlfühlwochenende im Hotel Dirsch im Altmühltal - Reisen und Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.