Wochenende im ARCOTEL Castellani Salzburg

Salzburg ist immer wieder eine Reise wert. Nach meinem Tagestripp am Donnerstag zur ITB Berlin, ging es am Freitag für ein Wochenende nach Salzburg in das Arcotel Castellani Salzburg. Nach dem Messetag in Berlin mit Hin- und Rückflug freute ich mich auf ein entspanndes Wochenende in Salzburg.

Das 4-Sterne-Parkhotel liegt nur etwa 1.000 Meter von der Altstadt entfernt. Die Salzach liegt fast vor der Haustüre. Das Hotel besteht aus zwei Flügeln und einem modernen „Nebenhaus“ mit 5 Stockwerken, das direkt mit der Lobby verbunden ist.

Arcotel Castellani Salzburg

Arcotel Castellani Salzburg

Die Lobby empfängt uns mit warmen Tönen und einer Sitzecke mit modernen Grafiken. Der Check-in erfolgte sehr zügig und wir bekamen die Karten für unsere Junior-Suite.

Lobby im Arcotel Castellani Salzburg

Lobby im Arcotel Castellani Salzburg

Unsere Suite befindet sich in der 5. Etage und wir hatten vom Aufzug einen sehr interessanten Blick über die verschiedenen Stockwerke nach unten. Die Farbe Rot dominiert in dem Haus.

Etagen im Arcotel Castellani Salzburg

Etagen im Arcotel Castellani Salzburg

Arcotel Castellani Salzburg – Die Junior Suite

Unsere Junior Suite bestand aus einem Wohn- und Schlafbereich, die sich auf 40 qm verteilen. Im Wohn- und Schlafbereich befindet sich jeweils ein Fernseher.

Der Wohnbereich in der Junior Suite

Unser erster Blick in die Junior Suite im Arcotel Castellani Salzburg. Durchgängig befindet sich eine Fensterfront vor der Terrasse.

Wohnbereich in der Junior Suite

Wohnbereich in der Junior Suite

Wie schon erwähnt donminiert die Farbe Rot. Die Ledercouch harmonierte hierzu und wir fühlten uns hier wohl. Die Größe der Suite empfand ich als genau richtig.

Wohnbereich der Junior Suite

Wohnbereich der Junior Suite

Der Schlafbereich in der Junior Suite

Vom Wohnbereich gelangt man der Fensterfront entlang in den Schlafbereich. Die Beleuchtung erzeugt eine angenehme Stimmung. Es war Nachts absolut ruhig und ich konnte in dem Bett sehr gut schlafen.

Schlafbereich der Junior Suite

Schlafbereich der Junior Suite

Zur Begrüßung waren auf den Betten zwei Mozartkugeln. Wir wurden daran erinnert, welcher berühmte Komponist in dieser Stadt geboren wurde. Um das Motiv interessanter zu machen, plazierten wir es auf dem Nachttisch mit einer Unterlage.

Mozartkugel in der Junior Suite

Mozartkugel in der Junior Suite

Das Bad in der Junior Suite

Das Bad in der Junior Suite im Arcotel Castellani Salzburg konnte durch das Schlafzimmer betreten werden. Im Bad befindet sich eine Duscche, Waschbecken und eine Badewanne. Für jeden Geschmack also alles vorhanden. Ich persönlich bervorzuge die Dusche. Eine Toilette befindet sich ebenfalls im Bad, die durch eine Türe abgetrennt werden kann. Die Gesamtgröße des Bads ist ausreichend.

Badezimmer im Arcotel Castellani Salzburg

Badezimmer im Arcotel Castellani Salzburg

Im Bad befinden sich Pflegeprodukte von ECO. In der Dusche, am Waschbecken und an der Badewanne in einem nachfüllbaren Behälter.

Badeaccessoires im Arcotel Castellani Salzburg

Badeaccessoires im Arcotel Castellani Salzburg

Die Terrasse in der Junior Suite

Über die gesamte Länge der Junior Suite erstreckt sich die Terrasse und lädt zum verweilen ein. Leider aber nicht im Winter. Somit waren wir hier nur ganz kurz für die Bilder. Bei warmen Temperaturen lässt es sich hier sicherlich gut aushalten.

Terrasse der Junior Suite

Terrasse der Junior Suite

Ein Blick von der Terrasse in den Schlafbereich.

Blick von der Terrasse in den Schlafbereich der Junior Suite

Blick von der Terrasse in den Schlafbereich der Junior Suite

Das Hotel liegt in einem kleinen Park, an den auf der Rückseite ein Wohngebiet angrenzt. Diesen Blick hatten wir von der Terrasse in Richtung Berge.

Ausblick von der Terrasse der Junior Suite

Ausblick von der Terrasse der Junior Suite

Arcotel Castellani Salzburg – Das Frühstück

Für das Frühstück im Arcotel Castellani Salzburg gibt es im Restaurant Eschenbach zwei Salons: Ein blauer Salon und ein grüner Salon. Das klingt schon einmal gut. Zwischen den beiden Salons befindet sich das umfangreiche Buffet mit warmen und kalten Speisen. Wir hatten einen wunderschönen Platz im grünen Salon mit viel Licht.

Salon für Frühstück im Arcotel Castellani Salzburg

Salon für Frühstück im Arcotel Castellani Salzburg

Beim Buffet befindet sich nicht nur das normale Standardprogramm sondern wie hier zu sehen ist auch Rollmops und gefüllte Paprika. Ich bin nicht ganz so der Rollmops-Typ, doch probieren wollte ich.

Rollmops zum Frühstück

Rollmops zum Frühstück

Viel mehr gefällt mir zu Beginn eines Frühstücks das Spiegelei mit Speck. Hervorragend schmackhaft war das Würstel mit etwas Käse darin.

Würstel und Rührei mit Schinken

Würstel und Rührei mit Schinken

Und wer wollte konnte auch Weisswürste mit süssen Senf zum Frühstück essen.

Weisswurst mit Brötchen

Weisswurst mit Brötchen

Was mir persönlich in Österreich gefällt sind die verschiedenen Backwaren. Hier gab es reichlich Auswahl beim Frühstück. Am Buffet gibt es verschiedene Käsesorten dazu.

Brötchen und Käse

Brötchen und Käse

Bei unserer Reise nach Santorini hatten wir griechisches Joghurt mit Walnüssen und Honig von der Besitzerin unserer Höhlen-Villa geschenkt bekommen. Seitdem machen wir dies ähnlich beim Frühstück mit dem Joghurt. Und wie man sieht, konnten wir den Honig auch gut ins Bild bringen.

Griechisches Joghurt mit Honig

Griechisches Joghurt mit Honig

Zum Abschluss passte noch frisches Obst für einen gelungenen Start in den Tag.

Obstteller zum Frühstück

Obstteller zum Frühstück

Zum Frühstück wird Kaffee oder Tee serviert. Wir haben uns für grünen Tee entschieden. Ds Buffet bietet neben dem was auf unseren Bildern zu sehen ist noch verschiedene Wurst- und Käsesorten. Meinen „Lachstest“ hat das Hotel nicht bestanden, d.h. kein Lachs beim Buffet. Dafür aber der Rollmops und viele weitere leckere Sachen.

Arcotel Castellani Salzburg – Restaurant Salieri

In einer Art Kellergewölbe befindet sich das a la carte Restaurant Salieri. Das Ambiente mit den braunen Tönen, dem Licht und den Kerzen erzeugt eine sehr warme und angenehme Atmosphäre.

Restaurant Salieri im Arcotel Castellani

Restaurant Salieri im Arcotel Castellani

Das Licht und die Kerzen erzeugen diese besondere Stimmung im Restaurant Salieri.

Wir waren (leider) den ganzen Tag in Salzburg unterwegs und haben auch bei Nacht Bilder gemacht, so dass wir nicht selbst im Restaurant Salieri gegessen haben und nur die Atmosphäre mit den Bildern zeigen können.

Restaurant Salieri im Arcotel Castellani

Restaurant Salieri im Arcotel Castellani

Arcotel Castellani Salzburg – Die Hochzeitskapelle

Im Hotelpark befinden sich zwei Kapellen. Während in der linken Kapelle ein Seminarraum ist, bietet die Kapelle auf der rechten Seite etwas ganz besonderes: Es ist eine Hochzeitskapelle. Wer möchte kann sich also in der Kapelle trauen lassen und dann im Hotel gleich die Hochzeit feiern.

Hochzeitskapelle beim Arcotel Castellani Salzburg

Hochzeitskapelle beim Arcotel Castellani Salzburg

In der barocken St. Josephskapelle haben bis zu 40 Personen für eine Trauung Platz.

Hochzeitskapelle beim Arcotel Castellani Salzburg

Hochzeitskapelle beim Arcotel Castellani Salzburg

Arcotel Castellani Salzburg – Informationen und Tipps

  • Das Hotel bietet 151 Zimmer und Suiten
  • Das Hotel eignet sich dank der Seminarräume gut für Konferenzen
  • Frühstück von 06:30 bis 11:00 Uhr
  • WLAN ist im gesamten Hotel kostenlos zur Verfügung
  • Parkplätze im Freien sind kostenlos (Parkgarage gegen Gebühr)
  • Etwa 1.000 Meter von der Altstadt entfernt.
  • Buslinien 3 und 8 können für die Fahrt in oder von der Altstadt genutzt werden (Kostenlos mit der Salzburg Card).
  • Weitere Information auf der Internetseite des Arcotel Castellani

Für einen Besuch in Salzburg kann ich das Arcotel Castellani empfehlen. In unserer Suite fühlten wir uns wohl und das Frühstücksbuffet hatte alles was ich mir in einem Hotel wünsche.

Der Aufenthalt erfolgte auf Einladung des Arcotel Castellani Salzburg. Besonders herzlichen Dank an Fr. Jana Kaminski für die Organisation.

Meine Meinung und mein Bericht wurden in keinerlei Weise davon beeinflusst.

5 Anmerkungen zu “Wochenende im ARCOTEL Castellani Salzburg

    • thomas Autor dieses Beitrags:

      Hallo Tanja,
      danke für deinen Kommentar. Es war gemütlich und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Auch das Frühstück kann ich empfehlen.
      Lg Thomas

      Antworten
    • thomas Autor dieses Beitrags:

      oh sorry. gar nicht gerade. Aber wir waren sicher nicht das letzte Mal in Salzburg. Beim nächsten Mal denke ich daran. 🙂

      Antworten
  1. Claudia

    also ich muss sagen, dass mir dieses design der website wesentlich besser gefällt! und das hotel das du uns hier präsentierst is natürlich auch nicht schlecht! 😀 allerliebste grüße aus meinem urlaub im hotel trentino
    Claudia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *