Kulinarische Eigenkreationen und Restaurants in Prag

In Prag haben wir nicht nur Sehenswürdigkeiten angesehen oder sind früh morgens aufgestanden, sondern hin und wieder meldete sich auch unser Körper und verlangte nach Essen. Zum einem konnten wir uns selbst einiges in der Wohnung zubereiten und zum anderen sind wir in Restaurants gegangen.

Für uns gehört es dazu, dass wir in einer Ferienwohnung eigene Kreationen beim Essen zaubern und dies dann auch gleich für interessante Bilder benutzen. Damit wollen wir auch hier bei der Kulinarik starten (weiter unten sind die Restaurants). Morgens nach unseren Fotoshooting legten wir ganz gemütlich mit einem Brunch los. Grüner Tee ist fester Bestandteil am Morgen.

Grüner Tee in Prag

Grüner Tee in Prag

In der Pfanne brutzelt ein Omelett mit Paprika und Wurst.

Unser Frühstück in Prag: Eier, Paprika und Wurst

Unser Frühstück in Prag: Eier, Paprika und Wurst

Für das Auge noch schön Dekoriert bevor wir diesen beim Frühstück verzehren.

Omelette mit Paprika und Rucola in Prag

Omelette mit Paprika und Rucola in Prag

Prag ist in unserem Augen eher bekannt für deftigeres Essen. Wir haben einige Würste gekauft und ausprobiert. Uns haben sie sehr gut geschmeckt.

Wurst in Prag

Wurst in Prag

Wenn schon deftig, dann passend zu den Würsten ein Krautsalat.

Eingelegtes Gemüse in Prag

Eingelegtes Gemüse in Prag

Und verschiedene Backwaren hatten wir dazu.

Brot und Wurst in Prag

Brot und Wurst in Prag

Die Backwaren gab es auch in sehr schönen Formen zu kaufen.

Spezielle Brotteile in Prag

Spezielle Brotteile in Prag

Für den Nachmittag hatten wir auch noch einige Sachen, die wir probierten. Hier gab es eher süssere Sachen.

Nachspeise in Prag

Nachspeise in Prag

Nach unseren ausgedehnten Erkundungen zu Fuss in Prag, konnten wir uns auch das eine oder andere Tortenstückchen ohne Reue leisten. Gleichzeitig diente es als Objekt für eine Fotoshooting.

Kuchenstück in Prag mit Tee

Kuchenstück in Prag mit Tee

Kuchenstück in Prag

Kuchenstück in Prag

Kuchenstück in Prag

Kuchenstück in Prag

Und weil das noch nicht reichte, gab es noch eine Praline als Zugabe.

Süssigkeiten in Prag

Süssigkeiten in Prag

Es fehlten noch die Vitamine. Auch daran haben wir gedacht.

Früchte in Prag: Kakten

Früchte in Prag: Kakteen

Am Abend zog es uns dann in Restaurants. In Prag kann man recht preisgünstig Essen. Diese Gelegenheit wollten wir uns nicht entgehen lassen. Die Bilder vom Brunch haben es schon angedeutet: Es geht beim Essen in den Restaurants auch eher deftiger zu. Vergleichbar mit dem Essen in Bayern und Franken.

In der Nähe unsere Wohnung gab es einige interessante Restaurants. Bei einem hatten wir jedoch Pech, da wir nicht reserviert hatten und damit keinen Tisch spontan ergattern konnten. Direkt bei der Ferienwohnung war das Restaurant Stoleti. Hier hatten wir an einem Abend Glück und bekamen gerade noch einen kleinen Tisch für zwei Personen.

Eine Impressionen von unserem Essen im Restaurant Stoleti, das wir durchaus empfehlen können:

Restaurant Století

Restaurant Století

Restaurant Století - Salatteller

Restaurant Století – Salatteller

Restaurant Století

Restaurant Století

Restaurant Století

Restaurant Století

Am nächsten Tag entdeckten wir in der Nähe unserer Ferienwohnung ein Restaurant mit eigener Brauerei. Ein Blick auf die Speisekarte und wir reservierten einen Tisch für den Abend (wir hatten vom Tag zuvor gelernt …). Als wir Abends wiederkamen, waren wir froh, dass wir reserviert hatten. Es war gut besetzt und einen Tisch bekam nur, wer reserviert hatte. Wir waren bei den glücklichen dabei.

Das Restaurant Pražský Most (das ist der Name) ist interessant eingerichtet und mit dem Licht zusammen ergibt sich eine tolle Stimmung.

Restaurant Pražský Most

Restaurant Pražský Most

Und natürlich testen wir das selbst gebraute Bier. Hier die dunkle Variante (wobei uns die helle Variante besser zusagte).

Restaurant Pražský Most - Dunkles Bier

Restaurant Pražský Most – Dunkles Bier

Was wir schon öfters gesehen hatten, probierten wir hier: Suppe im Brotteig. Schmeckte uns sehr gut. Deftig. Wir probierten nur etwas den Brotteig, sonst hätten wir den Hauptgang streichen müssen.

Restaurant Pražský Most - Suppe im Brotteig

Restaurant Pražský Most – Suppe im Brotteig

Restaurant Pražský Most - Suppe im Brotteig

Restaurant Pražský Most – Suppe im Brotteig

Und danach unseren beiden Hauptgänge.

Restaurant Pražský Most

Restaurant Pražský Most

Restaurant Pražský Most

Restaurant Pražský Most

Was würdet ihr bei uns vorziehen? Unsere eigenen Kreationen oder mit uns ins Restaurant zu gehen?

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

2 Anmerkungen zu “Kulinarische Eigenkreationen und Restaurants in Prag

  1. Myriam

    Ganz klar: Beides. 😛
    Ich brauche meine tägliche Ration Obst und Gemüse. Und die bekommt man in den osteuropäischen Restaurants eher seltener. Abends im Restaurant hätte ich dann auch die Suppe im Brotteig bestellt. Schade, dass es noch kein Geruchs-Internet gibt. 😉 Grüße Myriam

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.