Frühstück bei Burns in Düsseldorf am Rhein

Für ein Wochenende waren wir in Düsseldorf. Nun welches Hotel nehmen? Wir hatten uns für die Burns Appartement entschieden. Es gibt das Burns Art Hotel und die Appartements, die nur wenige Meter entfernt liegen. Da wir Appartements lieben, haben wir uns für diese Entschieden.

Mit dem ICE waren wir von München angereist und am späten Nachmittag im Düsseldorf  Hauptbahnhof angekommen. Das Hotel und die Appartements liegen nur ca. 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Richtung Altstadt entfernt. Die Lage ist damit für Bahnreisende ideal.

ICE Reservierung München - Düsseldorf

ICE Reservierung München – Düsseldorf

Im Hotel mussten wir zuerst einchecken und dann wurde uns erklärt wie wir zu dem Appartement gehen müssen. Zudem wurden wir gefragt, ob wir Internet-Zugang haben möchten und für wie viele Geräte. Die Zugangsdaten bekamen wir mit auf den Weg. Der Fußweg ist ca. 300 Meter und total einfach zu finden.

Das Appartement gefiel uns auf Anhieb. Ein Gang führt zum großen Zimmer in dem nicht nur ein großes Doppelbett stand, sondern noch ein großer Tisch und ein Sofa. Versteckt befindet sich eine kleine Kochnische mit zwei Platten. Das Bad ist etwas eng (vor allem, da die Türe in Richtung Bad aufgeht). Hier könnte eine Schiebetüre etwas Abhilfe schaffen.

Burns Apartment in Düsseldorf

Burns Apartment in Düsseldorf

Burns Apartment in Düsseldorf

Burns Apartment in Düsseldorf

In diesem Stadtgebiet von Düsseldorf wimmelt es nur so von chinesischen, japanischen und koreanischen Restaurants und Imbissen. Ebenso zahlreich sind die Asiashops. Da wir recht müde waren, kauften wir ein paar Kleinigkeiten im Asiashop und testeten die beiden Kochplatten.

Kochnische im Burns Apartment in Düsseldorf

Kochnische im Burns Apartment in Düsseldorf

Beim Essen konnten wir die Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Sotchi ansehen (hier wäre ein größerer Fernseher schön gewesen).

Wan Tan Suppe im Burns Apartment in Düsseldorf

Wan Tan Suppe im Burns Apartment in Düsseldorf

Am nächsten Morgen gingen wir zum Hotel für das Frühstück. Es wurde uns gesagt, dass der Frühstücksraum im Gewölbekeller ist. Wir dachten dabei an einen dunklen Raum. Wow. Wir waren total überrascht. Ein sehr schöner Keller mit toller Atmosphäre erwartete uns. Wir fühlten uns auch hier gleich auf Anhieb wohl.

Gewölbekeller im Burns Art Hotel

Gewölbekeller im Burns Art Hotel

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und vor allem sehr liebevoll angerichtet. Das Auge isst mit. Hier wurde es praktiziert. Und weil es uns so gefallen hat, gibt es jetzt ganz viele Bilder davon.

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Säften

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Säften

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Sorten Müsli

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Sorten Müsli

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Marmelade

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Marmelade

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Brötchen

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Brötchen

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Brot und Brötchen

Frühstücksbuffet mit Auswahl an Brot und Brötchen

Auswahl an verschiedenen Teesorten im Gewölbekeller

Auswahl an verschiedenen Teesorten im Gewölbekeller

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Wurstsorten

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Wurstsorten

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Gemüse

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Gemüse

Frühstücksbuffet mit Lachs

Frühstücksbuffet mit Lachs

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Käsesorten

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Käsesorten

Frühstücksbuffet mit süßen Teilchen

Frühstücksbuffet mit süßen Teilchen

Frühstücksbuffet mit Käse und Butter

Frühstücksbuffet mit Käse und Butter

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Joghurt und Quark sowie Obst

Frühstücksbuffet mit verschiedenen Joghurt und Quark sowie Obst

Frühstücksbuffet mit Obst

Frühstücksbuffet mit Obst

In Ruhe genossen wir hier an den beiden Tagen unser Frühstück.

Am Frühstücksbuffet im Burns Art Hotel

Am Frühstücksbuffet im Burns Art Hotel

Unser Frühstück mit Wurst, Brötchen und Tee

Unser Frühstück mit Wurst, Brötchen und Tee

Unser Frühstück mit Brötchen, Lachs und Wurst

Unser Frühstück mit Brötchen, Lachs und Wurst

Unser Joghurt mit Obst beim Frühstück

Unser Joghurt mit Obst beim Frühstück

Unser Frühstück mit Ei, Speck und Lachs

Unser Frühstück mit Ei, Speck und Lachs

Die Reise erfolgte auf Einladung von HRS und Deutsche Bahn. Meine Meinung und mein Bericht wurden in keinerlei Weise davon beeinflusst.

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

One Reply to “Frühstück bei Burns in Düsseldorf am Rhein”

  1. Pingback: Sightseeing und Shopping in Düsseldorf | Reisen und Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.