Bloggerinterview mit Mira von Mirasein powered by CopyPasteLove

Blogger interviewen Blogger

Blogger interviewen Blogger

Mira von Mira sein - powered by CopyPaseLove

Heute sind Mira und ich an der Reihe mit unseren Interviews im Rahmen der Bloggerparade: Blogger interviewen Blogger dran. Wir haben uns einige Fragen ausgedacht. Gemeinsame Fragen, die wir uns gegenseitig stellen und individuelle Fragen.

Interessanterweise kannte ich zuvor ihren Blog. Sie hat sehr interessante Tipps für die Gestaltung von Web-/Blog-Seiten und Tutorials für die Bildbearbeitung.

Und damit wünsche ich jetzt viel Spass beim Lesen des Interviews.

1. Stelle dich bitte kurz vor.

Ich bin Mira, 21 Jahre alt und Medieninformatik-Studentin im ersten Semester. 🙂

2. Was machst du im „Leben“ wenn du nicht Bloggst?

Zurzeit mache ich nicht viel. Ich lerne hauptsächlich für mein Studium, arbeite an Designs für ein paar Blogger, lese Blogs und zocke ausgiebig Minecraft, wenn die Hausarbeiten (nicht) rufen 🙂

3. Was war deine Motivation, dass du angefangen hast zu bloggen?

Mit dem Bloggen habe ich vor etwa 4 Jahren angefangen, als ich zum ersten Mal das Internet ausgiebig durchforschen konnte. Damals war ich von anderen Blogs so fasziniert, dass ich es einfach auch ausprobieren wollte.

4. Woher hast du dein ganzes Wissen rund um das Design eines Blogs?

Die habe ich größtenteils von meinem Freund und aus dem Internet zusammen gegoogelt. Es hat mir Spaß gemacht, neue Gestaltungsmöglichkeiten und Gimmicks für meinen Blog zu entdecken und auszuprobieren, so hab ich das wohl gelernt. 🙂 Aber ich freue mich auf mein Studium, dann lerne ich es mal richtig! 🙂

5. Deutschland und Vietnam: Was ist für dich positiv und was negativ in den beiden Ländern?

Das ist schwer zu sagen, da ich mein ganzes Leben lang in Deutschland gelebt habe und erst zweimal in Vietnam war. An Deutschland gibt es viele positive Dinge, wie die gute Bildung, die gute Infrastruktur und die Möglichkeit, sich frei entfalten zu können. Was mich stört ist die übertriebene Bürokratie, aber alles gute hat wohl seinen Preis. An Vietnam liebe ich die Strände, das Essen, den Zuckerrohrsaft und all die anderen Säfte, die man sich am Straßenrand beim nächstbesten Saftpresser kaufen kann und die Tatsache, dass nachts mehr los ist als tagsüber (zumindest in Ho-Chi-Minh) 🙂 Negativ sind das unausgereifte Rechtssystem, die Armut und die vielen Stechmücken.

6. Was gefällt dir am Fotografieren?

Ich liebe es, in regelmäßigen Abständen zu fotografieren und alte Bilder zu durchforschen. Wenn man sich alte Bilder, kommen bei mir immer schöne Erinnerungen hoch. Oder ich wundere mich, wie schnell die Zeit vergeht. ;D Meistens bin ich aber unzufrieden mit meinen Bildern und die meisten zeige ich gar nicht auf meinem Blog.

7. Wie viel Zeit investierst du in deine Tutorials und was gefällt dir daran?

Zurzeit sitze ich eher selten an Tutorials, aber das variiert. Manchmal klappt etwas sofort und manchmal sitze ich einfach ewig daran, um den Code auf allen Browser zum laufen zu bringen oder um es an Blogger anzupassen. Mindestens sitze ich etwa 2 Stunden an den Posts. 🙂 Mir macht es Spaß, neue Sachen für meinen Blog auszuprobieren und darüber zu schreiben.

Den Blog von Mira hat den Namen Mira sein – powered by CopyPasteLove. Einfach auf den Link zuvor klicken. Mein Interview von Mira mit mir findet ihr natürlich auch dort.

Seit über 30 Jahren auf der Welt unterwegs. Ich liebe Individualreisen und auch den Komfort und Luxus in der Zwischenzeit. Vom Backpacker zum Flashpacker. Meine bevorzugte Reiserichtung ist Asien. Hinzu kommen Reisen in Europa mit vielen Wochenendtrips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.